Was sind die verschiedenen Arten der Geschäfts-Rechnungen?

Geschäftsrechnungen sind Rechnungen, die die Quantität der gekauften Waren einzeln aufführen, die Kosten und das passende Zahlungsdatum. Diese Dokumente erstellt von einem Verkäufer und gegeben einem Kunden. Sie haben einige Standardeinzelteile, die für alle Rechnungen, wie die oben erwähnten Kategorien allgemein sind, aber unterscheiden auch in vielen anderen Aspekten. Von den Standardrechnungen zu den Proformarechnungen, darauf abzielt Gutschriftsanzeigen und Handelsrechnungen, jede e, zu prüfen, dass ein Kunde zu bestimmten Waren aus vielen verschiedenen Gründen erlaubt.

Eine Standardauftragsrechnung folgt einem ähnlichen Plan keine Angelegenheit, wenn sie für einige Bleistifte, einige Million Fässer des Olivenöls oder alles in-between verkaufen benutzt. Dieses gilt als das grundlegendste mögliche Rechnungspapier und zur Verfügung stellt einige notwendige Spitzen der Informationen zu beiden informieren den Käufer über Details und für Aufzeichnungen zu halten. Zusätzlich zur Standardauflistung des Quantitäts-, Preis- und Zahlungsdatums, enthält eine Standardrechnung eine einzigartige Auftragsnummer, Verkäuferkontaktinformationen und normalerweise das Wort „Rechnung“ irgendwo auf dem Dokument.

Dieses Standardmodell ist bei der Fakturierung um die Kugel am meisten benutzt, aber viele verschiedenen Geschäftsrechnungen der Zeiten sind erforderlich. Eine solche Veränderung ist die Handelsrechnung. Dieses ist ein Dokument, das internationale Verkäufe von Waren begleitet, das häufig zusätzlich zu einer Standardrechnung erstellt. Die Handelsrechnung verzeichnet eine Vielzahl der spezifischen Daten bezüglich des Verkaufs, um Gewohnheitsnachfragen nach den Ländern zu befriedigen, die in den Verkauf mit.einbezogen. Der Zweck diesen Geschäftsrechnungen ist, Beamten zu helfen, Zolltarife zu berechnen.

Proformarechnungen verwendet auch im zwischenstaatlichen Handel. Diese Geschäftsrechnungen verzeichnen einfach die Verkäufer und die Kunden von Waren, erwähnen der Preis, eine Warenbeschreibung und die Absicht, um international zu verkaufen. Dieses Dokument vorausgeht normalerweise einer Rechnung ument, um korrekte Zollbeamte eines schwebenden internationalen Verkaufs zu alarmieren. Eine Proformarechnung herausgegeben nicht nicht, bis beide Parteien über die Besonderen, wie Quantität und Preis einig gewesen.

Eine andere Art Service-Rechnung beschäftigt zurückgebrachte Einzelteile. Bekannt als Gutschriftsanzeige, umreißen diese Geschäftsrechnungen den Wert der Gutschrift gegeben einem Kunden, wenn Waren zurückgebracht. Die Menge kann Gleichgestelltes oder kleiner als der Kaufpreis sein, basiert auf Firmapolitik, aber die Gleichung, die zur Schau stellt, wie diese Gesamtmenge verursacht, gefunden normalerweise auf einer Gutschriftsanzeige.