Was sind die verschiedenen Arten der Wirtschaftseinheiten?

Wenn ein Unternehmer entscheidet, ein neues Geschäft zu beginnen, müssen er oder sie unter einer Vielzahl der Wirtschaftseinheiten wählen. Die allgemeinsten Arten umfassen einen alleinigen Eigentumsrecht, eine Teilhaberschaft, eine Korporation und eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Sie reichen von einfachstem bis zu schwierigstem zu beginnen und beizubehalten. Jedes Wesen hat eine spezifische Besteuerungmethode, eine Managementorganisation und eine Haftungstruktur. Unter den Wirtschaftseinheiten haben Eigentumsrechte und Teilhaberschaften gewöhnlich den wenigen Schutz, während Korporationen und Gesellschaften mit beschränkter Haftung mehr haben.

Ein alleiniger Eigentumsrecht ist das einfachste Geschäftsformular, zum zu beginnen. Eine Einzelperson benötigt einfach eine Geschäftslizenz oder andere Bescheinigungen, die von der Gemeindeverwaltung zur Verfügung gestellt. Mit diesen Informationen kann die Einzelperson ein GeschäftsBankkonto gründen und Betriebe anfangen. Alles Einkommen, das durch das Geschäft erworben, durchfließt zur individual’s Personensteuerrückkehr ßt. Die Geschäftseigentümer hat volle Haftung für alle seine oder Tätigkeiten und die Angestellten, die für die Firma arbeiten. Viele kleinen, Haus-gegründeten Unternehmen benutzen diese organisatorische Form, um Betriebe zu beginnen und können auf eine andere Form später bewegen.

Teilhaberschaften sind das folgende Niveau unter Wirtschaftseinheiten. Teilhaberschaften sind allgemein oder begrenzt; eine Kommanditgesellschaft hat eine Einzelperson, die Kapital zur Verfügung stellt, aber erbringt keine Dienstleistungen für das Unternehmen. Die Firma aufspaltet Einkommen unter den Partnern en, die auf der Startschreibarbeit basieren, die mit der Regierung archiviert. Alle Partner sind für jedes other’s Tätigkeiten verantwortlich. Einkommen durchfließt zu jeder partner’s einzelnen Steuererklärung lnen.

Korporationen können entweder C oder S in der Kennzeichnung sein. Diese Wirtschaftseinheiten zulassen Unternehmens- oder Personensteuerrückkehr, beziehungsweise e. Der Unternehmer muss Gründungsurkunde mit der Gemeindeverwaltung archivieren und C oder S für die neue Korporation wählen. Wechselstrom-Korporation erfordert, dass alles Einkommen auf einer Körperschaftssteuererklärung archivierte, die zu allen Einzelpersonen im Geschäft unterschiedlich ist. S-Korporationen fordern Einkommen, um zur Personensteuerrückkehr durchzufließen; diese Form ist in den meisten Fällen für Kleinbetriebe am besten. Beide anbieten den vollen Haftpflichtumfang und schützen einzelne Anlagegüter vor Geschäftsausgaben.

Eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist ein Mischling zwischen der Teilhaberschaft und den Firmenkundengeschäftwesen. Er darf Einkommen aus geschäftlicher Tätigkeit mit der persönlichen Rate besteuert werden und spart Inhabergeld. Die Firma kann einige Aspekte einer Teilhaberschaft auch haben, in der Tätigkeiten durch einzelnes jedes durch persönliche Investitionsniveaus begrenzt werden können. Nicht alle Regierungen erkennen das Geschäftsformular der Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Das Beginnen eines Geschäfts using diese Form kann einige verschiedene Komplikationen abhängig von der Art der Betriebe mit.einbeziehen, die in die Firma mit.einbezogen.