Was sind die verschiedenen Arten des Geschäfts beginnen oben ernstlich?

Fast jedes erfolgreiche Geschäft begonnen mit einer guten Idee und genügendem Geld, es in Praxis zu setzen. Firmenneugründungskapital ist das Geld, das benutzt, um Betriebe anzufangen und ist zum Überleben des ersten Jahres oder weniger Jahre eines neuen Geschäfts kritisch. Ohne Firmenneugründungskapital gibt es kein Geld, zum von Forschung zu finanzieren, der Voraussetzungen zu mieten, der Materialien, der Miete und der Lohnangestellten zu kaufen, und der Werbung zu verursachen. Es gibt viele verschiedenen Arten Firmenneugründungskapital, aber die meisten neigen, in eine von zwei Kategorien zu fallen, die als Schuld- oder Billigkeitsfinanzierung bekannt sind.

In der Billigkeitsfinanzierung handeln Investoren Geld für Teilbesitz der Firma. Dieses ist der Reich des Risikokapital-Unternehmertums (VC), in dem Firmen VC Geld, manchmal in einigen Stadien, als Ausgleich für Vorrat in der Firma oder in den Sitzen auf dem Brett investieren. Wenn die Firma Öffentlichkeit geht, bilden die Risikokapitalgeber gewöhnlich eine große Rückkehr auf ihren Investitionen und können entscheiden, mit der Firma zu bleiben oder ihre Anteile zu ausverkaufen.

Billigkeitsfinanzierung kann die Gestalt einer Teilhaberschaft auch annehmen, die Firmenneugründungskapital für einen bedeutenden Anteil handelt, bis 50%, der Firma. Das Nehmen auf einem Partner bedeutet alleinigen Besitz aufgeben und muss auf beiden Seiten sorgfältig betrachtet werden. Gute Partner können Stärken und Schwächen ergänzen, und helfen, das Geschäft ihre eigenen Fähigkeiten stärker finanziell und durch zu bilden. Eine schlechte Teilhaberschaft kann zu Machtkämpfe und eine ständig steigende Last des Druckes einerseits führen, während Geschäft weiterkommt.

Für die, die nicht vollen Besitz aufgeben möchten oder Risikokapitalgeber nicht noch anziehen können, kann Firmenneugründungskapital durch Darlehen auch erzeugt werden. Diese Art Hauptkreation ins, der als Finanzierung von Verpflichtungen bekannt ist, und trägt seine eigenen langfristigen Risiken. Während Investoren ihre eigenen Risiken eingehen und für ihre eigenen Verluste verantwortlich sind, müssen Darlehen unabhängig davon den Erfolg oder den Ausfall des Geschäfts zurück gezahlt werden. Dennoch erlaubt das Wählen der Finanzierung von Verpflichtungen einem alleinigen Inhaber, Steuerung des Geschäfts zu behalten, das die wichtigste Betrachtung für einige Unternehmer sein kann.

Es gibt einige Weisen, Firmenneugründungskapital durch Finanzierung von Verpflichtungen aufzubringen. Einige Regierungen gewähren Startdarlehen für Kleinbetriebe als Mittel der Stimulierung der Wirtschaft. Bänke einschließen häufig eine Betriebsmittelkreditabteilung, die eine Summe als Ausgleich für Nebenbürgschaft verleiht, wie ein Pfandrecht auf Eigentum. Leute können auch in der Lage sein, Freunden und Verwandte für Darlehen zu nähern, obwohl diese eine sehr empfindliche Ausgabe sein kann, die die Risiken der Schädigung von Verhältnissen sowie Gutschrift eingeht.

Viele Unternehmer versuchen, Firmenneugründungskapital durch eine Vielzahl der kleinen Finanzierungsbemühungen zu erzeugen, eher als, alle ihre Eier in einen Korb einsetzend. Eine Person kann seine oder eigene Sparungen investieren, auf einem Partner nehmen, und ein kleines Darlehen von Kreditinstituten erhalten. Die Erfassung von Finanzierung von den verschiedenen Quellen kann Druck verringern, schnelle Rückkehr zu erzeugen, da kein Investor eine enorme Summe dargelegt.