Was sind die verschiedenen Arten des MLM Ausgleiches?

MLM Ausgleich ist die Weise, in der eine Person für ihre Miteinbeziehung in einem Marketingbetrieb zahlend ist. Mehrschichtiges Marketing gekennzeichnet auch als Netzmarketing oder Pyramidemarketing. Der letzte Ausdruck trägt eine negativere Konnotation. Die allgemeine Grundregel des MLM Ausgleiches ist, dass jede Person einen Prozentsatz aller möglicher Verkäufe empfängt, die von den Leuten gebildet, die sie in den Entwurf einziehen. Die Person erhält dann einen kleineren Prozentsatz der Verkäufe, die von den Leuten gebildet, die von ihren Neuzugängen, und so weiter hinunter die Kette eingezogen.

Ein unilevel Plan ist die einfachste und allgemeinste Art des MLM Ausgleiches. Es bedeutet, dass die Person irgendein Niveau der Abgabe von jedem Verkauf durch jemand erhält, dessen Verstärkung zurück zu selbst verfolgt werden kann. In Wirklichkeit bedeckt dieses die gesamte Pyramide der Verkäufer unter der ursprünglichen Person. Im Allgemeinen in solchen Plänen, anfängt die Abgaberate verhältnismässig niedrig g und vermindert mit jedem Schritt zwischen der ursprünglichen Person und dem Verkäufer. So können die Abgaben, die von den Leuten an der Unterseite der Pyramide gesammelt, klein sein.

Ein binärer MLM Ausgleichsplan arbeitet auf eine ähnliche Art zum unilevel Plan. Der grosse Unterschied ist, dass jede Person in der Kette auf zwei Neuzugänge begrenzt. Jedes dieser beiden einzieht gewährt, in zwei zu holen einzieht, und so weiter 0_. Die Idee ist, dass das Netz schneller wächst, da jede Person weniger Verstärkung hat, zum zu tun.

Der Australier oder der Plan „australisches 2up“ mit.einbezieht die Neuzugänge p, die eine Trainingsgebühr zahlen oder für Ausbildungsmaterial zahlen. Jede Person erhält einen Anteil den Gebühren, die von jeder Person gezahlt, die es einziehen. Es gibt keine Abgabe, die von jedermann genommen, das jene Neuzugänge fortfahren, einzuziehen. Dies heißt, dass das Organisationsdiagramm für jede Person im Wesentlichen flach ist.

Ein Matrixplan arbeitet an der gleichen Basis wie ein unilevel Plan, aber hat eine definierte Begrenzung. Z.B. bedeuten drei durch Matrix sechs, dass der ursprüngliche Neuzugang Abgaben von drei Leuten erwerben kann, die sie einziehen. Ihnen erlaubt dann, ein untergeordnetes der Abgaben von einer Person zu erwerben, die von jedem dieser drei Neuzugänge, ein sogar auf der unteren Ebene vom Schritt der Person eine eingezogen, der in jeder Kette, und so weiter weiter ist, bis es sechs Niveaus gibt. Das Netz der Person ist folglich voll, wenn es drei Ketten von sechs Leuten erreicht und bedeutet, dass in einem Diagramm es eher als die traditionellere Pyramide rechteckig ist.

Der komprimierte Ausgleichsplan hat die gleiche Struktur wie der unilevel Plan. Netz jeder Person ist die geformte Pyramide. Der Unterschied ist, dass die Abgaberate gegründet, um von den ersten Seiten und von den untersten Niveaus als ein Standardunilevel Plan viel zu senken viel höher zu sein. Dieser kann ein Vorteil sein, weil in den meisten Fällen jene näheren die Oberseite der Kette wahrscheinlicher sind, Verkäufe wirklich zu bilden, von denen Abgaben genommen werden können.