Was sind freiberufliche Dienstleistungen?

Freiberufliche Dienstleistungen sind jene Dienstleistungen, die, wenn sie kompetent zur Verfügung gestellt werden, fachkundiges langfristiges Training innen erfordern, und demonstrierte Beherrschung von, einer der neuen oder traditionellen Berufe, wie Gesetz, Medizin, Architektur, Technik und großen vielen andere. Häufig selten in der Natur, freiberufliche Dienstleistungen aus den einzigartigen oder technischen Elementen normalerweise bestehen, in denen Sachkenntnis erst nach rigoroses Training erreicht wird und durch hergestellte Experten bestätigt. Freiberufliche Dienstleistungen werden häufig auf eine Beratungbasis durch unabhängige Fremdfirmen, wie Buchhalter oder Rechtsanwälte geliefert, die an ihren Selbst arbeiten oder innerhalb der Kleinunternehmen. Es ist nicht, obwohl selten, damit große Organisationen Fachleute wie Buchhalter oder Rechtsanwälte direkt, eher als Vertrag mit einem unterschiedlichen Unternehmen für solche freiberuflichen Dienstleistungen einstellen.

Die ursprünglichen Berufe waren das Gesetz, die Medizin und die Göttlichkeit. Um ein Fachmann auf diesen Gebieten zu werden, musste eine Person langem und kräftigem Training, häufig einschließlich eine Lehre sich widmen, bevor er eine rigorose Prüfung durch hergestellte Mitglieder des Berufs durchmachte. Nach Bescheinigung als Praktiker jedoch konnte man auf erhöhtem Ausgleich, Sozialstatus und Energie im Allgemeinen zählen. Diese frühen Fachleute, die im Allgemeinen als unabhängige Fremdfirmen, aber in den neueren Zeiten bearbeitet wurden, war es allgemein, damit zugelassene Fachleute zusammen mit einem Band versehen und Teilhaberschaften oder Unternehmen bilden. Zusätzlich durch bestimmte Zeiträume der Geschichte, waren die Bescheinigung und der Genehmigenprozeß nicht so rigoros wie in der modernen Ära, und viele Fachleute waren einfach selbst ernannt.

In der modernen Ära gibt es viele mehr Berufe als die ursprünglichen drei, aber es kann nicht gesagt werden, dass jedes Feld, für das Hochschule oder Hochschulabschlüsse konferiert werden, als Beruf qualifiziert, obgleich, einen Körper des Wissens durch einen postsekundären Grad darstellen zu lassen ein Attribut ist, das für alle Berufe allgemein ist. Anders ist das Bestehen der Berufsvereinigungberufsverbände - Organisationen, deren Mitglieder die gleichen Berufsbescheinigungen teilen. Solche Verbindungen stellen im Allgemeinen Mindestanforderungen der akademischen Ausführung und der Erfahrung her und erfordern häufig Anwärter, bei den Prüfungen einzureichen, um ihre Kompetenz im Feld herzustellen. Nach zufrieden stellender Ausführung dieser Standards, wird der Anwärter bestätigt und eine Lizenz- oder Fachmankennzeichnung herausgab. In vielen Fällen schieben Regierungen zu diesen Verbindungen auf und erkennen die Lizenzen, die sie bewilligen und die Praxis des Berufs durch jedermann verbietend, das nicht solch eine Lizenz hält. Medizin und das Gesetz sind zwei solche Berufe, deren Verbindungen Eintragung in ihre Felder steuern und für, welche strengen Strafen für das Üben ohne eine Lizenz existieren.

Freiberufliche Dienstleistungen dann werden von den Praktikern der Berufe durchgeführt, in denen they’ve einen vollständigen Bildungsweg abschloß. They’ve erzielte ein Niveau der Sachkenntnis in diesem Feld und zeigte, dass Beherrschung, indem sie den Standards entsprach, die durch jene who’ve hergestellt werden, bereits ihre Sachkenntnis zeigte. Beschäftigung in ihrem Beruf ist beide durch Teilhaberschaften vorhanden und andere Unternehmen, die den profession’s gewidmet werden, üben, wie Sozietäten und Krankenhäuser oder durch größere Organisationen, deren Notwendigkeit an solchen freiberuflichen Dienstleistungen, dass sie direkte Beschäftigung solcher Fachleute rechtfertigt, wie große Hersteller so groß ist, die Rechtsanwälte beschäftigen.