Was sollte ich nach einem Arbeitsplatz-Unfall tun?

Was getan werden sollte, nachdem ein Arbeitsplatzunfall neigt, an abzuhängen, ob eine Person hat den Unfall gehabt oder einen Report des Unfalles von einer anderen Arbeitskraft nimmt. In beiden Fällen Kommunikationen mit allen Parteien ist beizubehalten lebenswichtig. Jenes hatte who’ve einen Unfall oder legt einen Report über einen haben häufig die spezifischen Arbeitsverfahren vor, zum zu folgen. Die Ausgabe erhält schwieriger, wenn ein Unfall auftritt, und irgendein des Parteien mit einbezogenen don’t sind sich über einig, was geschah. Manchmal ergibt dieses Prozesse, aber die Anfangsverfahren sind normalerweise ähnlich.

Die Grundlagen können ziemlich leicht aufsummiert werden. Ein Angestellter, der gerade einen Arbeitsplatzunfall gehabt hat, muss Management aufmerksam machen dieser Tatsache. In einigen Fällen konnte der Angestellte nicht in der Lage sein, weg vom Unfallaufstellungsort zu gehen und könnte verletzt werden schlecht genug, dem er oder sie die Hilfe und die Aufmerksamkeit anderer Arbeitskräfte benötigen. Wenn der Unfall nur klein und die it’s, die ist damit der Angestellte sicher sind, sich bewegt, könnte er seine Aufsichtskraft oder Manager einfach finden und erklären, was auftrat.

Angestellte sollten berichten angemessenes über, was auftrat. Im Allgemeinen sollten sie nicht zulassen, dass sie irgendwie den Unfall verursachten oder im Unrecht waren. Ein Arbeitgeber won’t lassen dieses irgendein zu. Der Grund für dieses ist, dass solche Aussagen gegen eine Person in allen Gerichtsverfahren später verwendet werden können.

Wenn die Verletzung ihn rechtfertigt, können Firmarepräsentanten den Angestellten einen Doktor sehen wünschen, und dieser ist normalerweise kostenlos. Einige Angestellte haben die Wahl des Sehens ihrer eigenen Ärzte, die von den Arbeitgebern zurückerstattet werden. Es sollte gemerkt werden, dass Krankenversicherung ziemlich häufig Ansprüche verweigern, wenn sie glauben, dass ein anderer Zahler, wie ein Arbeitgeber, für die Zahlung verantwortlich ist. Es sei denn die Situation wirklich dringend ist, sollte der Angestellte die Firma fragen, wie sie für medizinische Behandlung zurückerstattet.

In den meisten Fällen werden Ansprüche für medizinische Behandlung schnell gezahlt und wenn eine dauerhafte Verletzung hergestellt wird, zahlen Firmen gewöhnlich für alle laufenden Sorgfaltnotwendigkeiten. Irgendeine Regelung in einem Arbeitsplatzunfall kann Lohn für Zeit umfassen, weg zurückzugewinnen. Es sei denn Arbeitgeber versuchen, Zahlung zu vermeiden, oder, einen Anspruch zu kämpfen, den sie denken, betrügerisch ist, werden keine gerichtlichen Maßnahmen angefordert.

Die Manager, die Berichte über einen Arbeitsplatzunfall nehmen, folgen den Richtlinien, die von der Firma festgelegt werden. Die erste Sache ist, jedermann zu beachten, das und isn’t dann dort sicherzustellen eine laufende Gefahr verletzt wird, die Risiko zu anderen aufwirft. Einige Firmen dokumentieren den Bereich, in dem der Arbeitsplatzunfall mit Abbildungen auftrat. Chefs sprechen mit der verletzten Partei und konnten mit jedem auch sprechen, das den Unfall zeugte. Der company’s Versicherungsrepräsentant wird gewöhnlich außerdem befragt. Eine Person konnte alles dieses durchführen, konnten einige Manager es tun, oder Meiste konnten von den Personalangestellten behandelt werden.