Was sollte ich über Prototyp-Entwurf kennen?

Prototypentwurf ist der Prozess, der wenn er ein Konzept zu ein ursprüngliches Modell mit einbezogen wird, macht. Sobald ein Erfinder die Fehler ausgearbeitet und weiß hat, was die Erfindung benötigt, um zu arbeiten, kann der Entwurfsprozeß anfing. Die Art und der Zweck dem Prototyp hängt häufig von den Umständen ab. Einen Prototyp entwerfend, gekennzeichnet häufig als Evolutions. Viele Prototypentwurfsprojekte fangen so einfach wie an, ein raues Modell des Produktes using Pappe, Plastik und Klebeband errichtend. Mehr Vorentwürfe konstruieren Modelle, die Funktions-, virtuelle oder 3-D Prototypen sind.

Entwerfer, Ingenieure und Produktentwicklungsfachleute müssen die Schwächen und die Beschränkungen ihrer Entwürfe, sowie seine Stärken verstehen. Prototypmodelle holen nicht nur Konzeptionen des Produkts zum Leben, aber helfen auch anderen, die Kreation besser auszuwerten. Modelle sollen Leuten die Informationen geben, die sie Entscheidungen über das Produkt treffen müssen. Viele Prototypentwerfer versuchen, die Eigenschaften und die Eigenschaften des beabsichtigten Entwurfs zum Besten ihrer Fähigkeit zu wiederholen. Jedoch sogar einigen sich die besten Prototypen über den Endproduktionentwurf.

Zuerst sollte der Prototyp so einfach sein, wie möglich. Viele Leute fangen an, indem sie ihr Konzept mit dem Bleistift und Papier skizzieren und häufig einige Wiederholungen der Idee tun, wie sie sie sich vorstellen. Die Zielsetzung ist, die Idee unten zu brechen und sie so einfach zu bilden, wie möglich. Kompliziertere Entwürfe können den Gebrauch von Computer-Software erfordern. Sobald das Konzept ausgearbeitet worden ist, ist es zur ersten Phase im Prototypentwurfsprozeß bereit. Die Idee von der Auffassung zu einem körperlichen guten nehmend, gekennzeichnet als das €œreducing die Erfindung zum practice.†

Es gibt viele Kategorien Prototypentwürfe, einschließlich Beweis der Grundregel, des ästhetischen Modells und der Funktionsprototypen. Der Beweis der Grundregel ist ein Entwurfsmodell, das prüft, dass ein Teil-, neues Produkt oder ein abschließendes System wirklich arbeitet. Diese Art des Prototyps sollte genug stark sein, die Funktionalität des Produktes zu zeigen; jedoch ist es nicht für dieses bestimmte Modell zu den zurückgebogenen Materialien, zu den Sichtaspekten oder zu den Herstellungsverfahren notwendig. Beweis der Grundregelprototypentwürfe sind häufig benutzt, Bestandteile der concept’s Wahlen zu definieren, die nicht bearbeiten oder weitere Forschung und Entwicklung sogar benötigen können.

Die Formstudie ist ein Prototypentwurf, der die Größe, den Blick und das Aussehen des Endprodukts haben kann, aber ist nicht funktionell. Viele bilden Studienprototypmodelle hand-crafted oder Maschinenentwürfe. Die meisten werden von den billigen Materialien gebildet und können möglicherweise nicht Repräsentant der Beschaffenheit, zu beenden oder der Farbe der Fertigware notwendigerweise sein. Diese Art des Prototypentwurfs wird normalerweise mit dem Ziel das Treffen der internen Entscheidungen über das Produkt verursacht.

Entwerfer verwenden die ästhetischen oder Sichtprototypentwürfe, wenn sie Eigenschaften wie Aussehen, Farbe und Beschaffenheit simulieren möchten. Dieses bestimmte Modell soll nicht funktionell sein und ist häufig Gebrauch für Fotolernabschnitte, Marktanalyse oder Executivberichte. Funktionsprototypmodelle werden auch Funktionsmodelle genannt. Sie sollen so viel wie möglich das abschließende Modell, einschließlich Funktionalität, Ästhetik, Materialien und andere Eigenschaften zeigen. Normalerweise werden Funktionsmodelle heruntergeschraubt, um sie kosteneffektiver zu bilden.

Eine andere Methode des Prototypentwurfs wird schnelle Erstausführung genannt. Sie gibt einen Satz Methoden um, die dreidimensionalen computergestützten Entwurf verwenden (CAD), um Modelle oder Bestandteile zu konstruieren. Technik, Marketing und Produktion können mit dem Produkt von seiner Auffassung beteiligt werden. Alle diese Abteilungen sind in der Lage, das Produkt früh im Prozess und durch Produktion auszuwerten. Dieses Prototypentwurfsmodell lässt die an wenigem zu kosten zu gebildet zu werden Korrekturen und Änderungen, und an der Entwicklungszeit.