Was stützbar bewirtschaftet?

Die stützbare Landwirtschaft ist die Idee, dass irgendeine Art Landwirtschaft oder Landwirtschaft, die in der Welt auftritt, auf eine Art erfolgt ist, die beabsichtigt wird, wie stützbar langfristig. Dies heißt, dass Landwirte und andere in den landwirtschaftlichen Geschäften Methoden anwenden sollten, die Naturresourcen bei auch garantieren nutzen, dass jene Betriebsmittel entwicklungsfähig für zukünftige Generationen erneuert oder gehalten werden. Naturresourcen wie Boden, Wasser, Tageslicht und Luft werden häufig beim Versuchen, Nachhaltigkeit sicherzustellen betrachtet.

Auch gekennzeichnet als die stützbare Landwirtschaft, ist die stützbare Landwirtschaft üblich des Versuchens, zu garantieren, dass zukünftige Generationen in der Lage sind, die Nahrungsmittelquellen heute zu verwenden, die vorhanden sind. Spezifisch beschäftigt sie die Getreide und gepflanzte Nahrungsmittel, die auf eine Art behandelt werden, die sucht, die Nachhaltigkeit solcher Nahrungsmittel sicherzustellen. Im Allgemeinen erfordern Getreide für die Landwirtschaft Tageslicht, Luft, Wasser und Boden zu wachsen. Die meisten Bemühungen betreffend die stützbare Landwirtschaft werden auf die Gewährleistung dieser vier Betriebsmittel sind noch vorhanden für zukünftige Generationen gerichtet.

Tageslicht und Luft in der stützbaren Landwirtschaft werden gewöhnlich an die Umwelt im Allgemeinen und Verunreinigung spezifisch angeschlossen. Luftverschmutzung kann zu geringe Qualität der Luft führen, die eine negative Auswirkung auf Getreidewachstum möglicherweise haben kann. Es ist wahrscheinlich, dass Luftverschmutzung negativ andere Tiere, einschließlich Menschen, in vielerlei Hinsicht über der Landwirtschaft hinaus auswirkt, also gilt es häufig als einen größeren Konzern. Tageslicht ist über der Oberfläche der Masse gewöhnlich reichlich vorhanden, und jede mögliche Art der negativen Auswirkung, die Tageslicht verringert, ist auch zur Menschheit auf andere Arten außerdem schädlich.

Besondere zu stützbarem jedoch Wasserversorgungen bewirtschaftend und Bodenqualität werden häufig betrachtet und können als Luftqualität und Tageslicht gewöhnlich leicht gesteuert werden. Getreide können in den Regionen mit reichlich vorhandenem Niederschlag und anderen Arten Wasserversorgungen normalerweise ziemlich gut wachsen. In anderen Regionen jedoch kann Wasser schwieriger sein, für Getreide zu verwenden und also werden Anstrengungen, bessere Bewässerung und ähnliche Methoden für die Bewässerung sicherzustellen unternommen. Boden für die stützbare Landwirtschaft ist sehr wichtig und ist einer der Hauptfaktoren, die hinsichtlich der Nachhaltigkeit betrachtet werden.

Nährstoffe im Boden, wie Stickstoff, sind für gesundes Getreidewachstum während der Landwirtschaft wesentlich. Das Ernten der Getreide entfernt jedoch einige jener Nährstoffe und also kann Land für die Landwirtschaft unbrauchbar schließlich werden. Die stützbare Landwirtschaft sucht, dieses Problem durch einige verschiedene Methoden, einschließlich Fruchtfolgen und den Gebrauch der organischen Düngemittel zu verringern. Forschung wird auch betreffend zyklisches durchgeführt, das bewirtschaftend, verwendet natürliche Prozesse rejuvenate Boden, wie die Überschwemmung des Nil-Flusses in Ägypten. Durch den Gebrauch von diesen Arten von Methoden, kann Boden gesund gehalten werden und Getreide können fortfahren, seit Generationen zu wachsen, um zu kommen.