Was tut „Dollar-“ Mittel?

Gleich bleibende Dollare ist der Ausdruck, der für das Messen des Wertes von verwendet wird, vereinigt Zustanddollar in Wert ausgedrückt an einem vorhergehenden Zeitpunkt. Dieses metrische ist bei der Messung den Wert des Dollars nützlich, der in der Inflation oder in der Deflation, die, Faktor darstellt im Laufe der Zeit auftreten können. Das Messen der gleich bleibender Dollare erfordert eine Berechnung, die den Verbraucherpreisindex verwendet, oder VPI, Werte des laufenden Jahres und des Jahres in der Vergangenheit gegen, welches der gegenwärtige Wert gemessen wird. Es gibt viele nützlichen Anwendungen für das Maß, das Preise, Löhne und Einkommen in eine historische Perspektive setzt.

Mit der Zeit ändert der Wert einer einzelnen Maßeinheit jeder möglicher Währung, und in den Vereinigten Staaten ist der Wert des Dollars drastisch während der Geschichte der Nation gestiegen. Zu vergleichen, was etwas jetzt kostet mit, was es zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit kostete, ist als Übung ohne irgendeine Weise der in Beziehungs jener Kosten mit dem maßgeblichen Wert des Dollars an beiden Zeitpunkten ein wenig wertlos. Using das Konzept der gleich bleibender Dollare löst diese Vexierfrage, da sie den Effekt der Inflation oder der Deflation auf Dollarwerten berücksichtigt.

Die Bewertung des Wertes des Dollars durch Zeit wird im Konzert mit dem Verbraucherpreisindex getan (CPI), der ein Index ist, der die Lebenshaltungskosten in den US reflektiert, zurzeit als es berechnet wird. Zu die gleich bleibenden Dollare einer Menge gegenwärtiger Dollar zu berechnen verglich mit einem Jahr zuvor, der VPI des Jahr zuvor wird geteilt durch den gegenwärtigen VPI. Diese Zahl wird dann mit der gegenwärtigen Dollargesamtmenge multipliziert.

Von für ein einfaches Beispiel sich vorstellen, dass der gegenwärtige Verbraucherpreisindex ist 125 und der VPI zwei Jahren vor 75 ist und dass die Menge der gegenwärtigen Dollar fraglich $1.000 US-Dollars (USD) ist. Der VPI von 75 wird durch 125 geteilt und erbringt insgesamt 0.60. Diese Gesamtmenge von 0.60 wird dann mit den $1.000 USD multipliziert und verlässt ein Produkt von $600 USD. Vor das bedeutet, dass $600 USD zwei Jahren soviel wie $1.000 USD ist jetzt wert sein würden.

Wenn jemand herausfinden wollte, wie viel ein vorhergehender Geldbetrag heute wert sein würde, würde die Gleichung die selbe sein, außer dass die VPI-Gesamtmengen würden in das Abteilungsproblem umgewandelt. Dies heißt, dass der VPI des laufenden Jahres durch VPI des Jahr zuvor geteilt wird, eine Gesamtmenge dann multipliziert mit der Menge der Dollar fraglich vom Jahr zuvor. Gleich bleibende Dollare lassen jedermann den Wert irgendeines Geldbetrags messen. Es kann nützlich sein für die Geschäfte, die ihre Profite messen, für die US-Regierung, die Schuldmengen studiert, oder sogar für die Einzelpersonen, die versuchen, festzustellen, wenn ihre Löhne richtig zu den Inflationmengen abgestimmt werden.