Was tut ein Kleinbetrieb-Unternehmer?

Ein Kleinbetriebunternehmer plant, finanziert, eröffnet, lässt laufen und erweitert ein Geschäft mit erwarteten Einkommen auf einem Niveau, das es als Kleinbetrieb durch die Regierung der Jurisdiktion qualifiziert, in der das Geschäft lokalisiert wird. Unternehmergeisten sind eine multidisziplinäre Besetzung. Ein Unternehmer trägt viele Hüte und muss eine vollständige Strecke der Funktionsaufgaben, bis das Geschäft sich leisten kann, für Fachleute, einschließlich die Untersuchung zu zahlen und schreiben und prognostizieren und vermarkten, der Verkauf und erklären, des Angestelltmanagements, der Mittelbeschaffung und der Betriebe häufig durchführen.

Zuerst hat ein Kleinbetriebunternehmer eine Idee und entwickelt einen schriftlichen Plan, um ihn zur Verwirklichung zu holen. Der Plan besteht, den Markt auszuwerten, die Konkurrenz festzusetzen, Einkommen und Unkosten zu prognostizieren, und einen Plan für Marketing und Großschreibung zu entwickeln. Gegenwärtig wird ein Unternehmer mit Entwicklungsfähigkeit und Start betroffen. Er wählt seine Partner, schließt die rechtlichen Formalitäten für das Registrieren eines Geschäfts ab und häuft das Geld an, das die owner’s Billigkeit für das Projekt zur Verfügung stellt. Schließlich sucht er nach Finanzierung, entweder von einer Bank, von einem Programm der Gründung von Kleinunternehmen oder von den privaten Anlegern und von den Risikokapitalgebern.

Der Kleinbetriebunternehmer ist dann für Öffnung und Betrieb das Geschäft verantwortlich. Er führt viele verschiedenen Aufgaben durch, abhängig von seinem Fähigkeitssatz und dem Geld hat er vorhandenes, zum für Angestellte oder Außenseitenhilfe zu zahlen. Es gibt immer ein Endergebnis, wenn man einen Kleinbetrieb, der es die owner’s Verantwortlichkeit bildet, Sachen zu erhalten erfolgt, sogar in Ermangelung der passenden Betriebsmittel laufen lässt. Der Unternehmer konnte alles von der Buchhaltung zu den hausmeisterlichen Dienstleistungen tun.

Kleinbetriebe werden anders als gründeten auf der Jurisdiktion definiert. Viele Länder, einschließlich die US, betrachten ein Geschäft klein, wenn es Einkommen bis $7 Million Die US-Dollars (USD) hat. Dies heißt, dass ein Kleinbetriebunternehmer an sehr hoch entwickelten Geschäftsoperationen teilnehmen kann, die Finanzierung, Vermittlungen, Produktentwicklung, Marketing beschäftigen, und das importierende und exportierende multinationale Unternehmen.

Möglicherweise ist die wichtigste zu verwirklichen Sache, dass der Kleinbetriebunternehmer die Flexibilität hat, alles zu tun, das er sich vorstellen kann und den Wunsch auszuüben hat. Ein neues Risiko kann groß oder klein sein und kann aus heraus person’s oder in einem Bürohaus nach Hause laufen lassen. Die Reichweite der Bemühung kann durch Walk-upverkehr in einem Einkaufszentrum oder global durch Verkäufe über dem Internet am Ort definiert werden. Geschäftseigentümer können an beschließen, Hände zu sein und alles selbst tun, oder können sicherstellen, das Projekt gross zu schreiben, also kann er Leute einstellen und doesn’t müssen alles anders als tun liefern Aufsicht.