Was tut ein Verwaltungsrat?

Der Verwaltungsrat einer Firma versieht die Firma mit Richtung und Rat. Es ist die Verantwortlichkeit des Verwaltungsrates, zu garantieren, dass die Firma seinen Leitspruch erfüllt. Auf diese Art einstellt der Verwaltungsrat häufig die Gesamtpolitikzielsetzungen der Firma t-. Aus diesen Gründen umfaßt ein guter Verwaltungsrat die kenntnisreichen und erfahrenen Geschäftsleute.

Gewöhnlich mit.einbezogen nur ein Mitglied des Verwaltungsrates in die Alltagstätigkeiten der Firma tags-. Diese Person ist der Generaldirektor (CEO), und er oder sie auftreten als eine Verbindung zwischen dem Verwaltungsrat und dem Rest der Firma. Der CEO ist für die Mitteilung zum Verwaltungsrat des täglichen Status der Firma und für die Mitteilung und die Implementierung der Anblick- und Politikzielsetzungen des Verwaltungsrates verantwortlich.

Ein gut gehender Verwaltungsrat auftritt als ein Seitenberater zur Firma. Die Unternehmer, die eine Firma normalerweise, gründen den Anfangsanblick und den Leitspruch zur Verfügung zu stellen und die Rolle des Verwaltungsrates soll Rat auf wie zum besten Werkzeug diesen Anblick geben. Ein guter Verwaltungsrat wird informierte auch die Firma, wann er weg von seinen Zielen und Zielsetzungen treibt.

Es wird die Tendenz für den Verwaltungsrat, steuerlich verantwortlich gehalten zu werden für die Leistung der Firma. Es ist noch selten für Mitglieder des Verwaltungsrates, wegen etwas geklagt zu werden, welches die Firma hat oder nicht getan, aber sie kann geschehen, und Schäden zugesprochen worden gegen die Mitglieder des Verwaltungsrates. Verwaltungsrat Mitglieder, die einer Firma erlaubt, in Bankrott zu treiben, auch geklagt worden von den Aktionären für Nachlässigkeit.

Mitgliedern des Verwaltungsrates entschädigt normalerweise ihre Position. Ausgleich ist normalerweise in Vergünstigungen ausgedrückt und Aktientitel oder Wahlen. Auf diese Art ausgerichtet Interessen der Mitglieder mit den Interessen der Aktionäre t. Eine Position auf dem Verwaltungsrat ist nicht normalerweise eine bezahlte Position. Barmherzige Organisationen häufig verwenden auch einen Verwaltungsrat und in solchen Fällen, ist der einzige Ausgleich normalerweise etwas Vergünstigungen und die Anerkennung und das Prestige, das mit Sein ein wichtiger Teil einer bedeutenden barmherzigen Organisation kommt.

Um als Mitglied des Verwaltungsrates einer öffentlich gehandelten Firma geeignet zu sein, müssen Sie über 18 sein und eine saubere Vorbestrafung haben. Es gibt keine Beschränkungen, die Familienmitglieder vom Sein auf dem Verwaltungsrat verbieten, aber dieses im Allgemeinen geraten nicht. Ein Verwaltungsrat, der Familienmitglieder umfaßt, neigt, misstrauisch angesehen zu werden und ein starker Verwaltungsrat kann ein sehr Wertgegenstand für die Firma sein, besonders beim Versuchen, Kapital aufzubringen.