Was tut ein Virtualisierungs-Geschäft?

Bei der Datenverarbeitung ist ein Virtualisierungsgeschäft eine Firma, die Virtual Serverbetriebsmittel und -dienstleistungen Geschäften erbringt, die beschlossen haben, einige oder all auszulagern ihre rechnenanforderungen. Diese Arten von Geschäften werden auch häufig Virtualisierungsdienstanbieter genannt. Die Dienstleistungen stellten von einem Virtualisierungsgeschäft können von der einfachen Bereitstellung der Netzservices an einem geteilten Bediener, vollständig bis zu multi-server Rechenzentrumservices mit komplizierter Anwendungsvirtualisierung reichen zur Verfügung. Gewöhnlich schaut eine Klientenorganisation, welche die Dienstleistungen angeboten werden durch ein Virtualisierungsgeschäft gebraucht, um bedeutende Kosteneinsparungen passend zu bilden zum In der Lage sein, für den Gebrauch und die Unterstützung von einem Teil eines Bedieners eher als müssend zu zahlen eine oder vielen tatsächlichen Hardware-Bediener, auf ihren eigenen Voraussetzungen laufen lassen.

Bedienervirtualisierung wird durch Software ermöglicht, die erlaubt, dass mehrfache Betriebssysteme auf ein Einzelstück der Hardware angebracht werden. Der Virtualisierungsprozeß ermöglicht folglich einem einzelnen tatsächlichen Bediener, oben in viele verschiedenen virtuellen Bediener effektiv unterteilt zu werden, von denen jeder von einer Software-Perspektive scheint, ein lokalisiertes System zu sein. Computervirtualisierung kann der Reihe nach verwendet werden, um verschiedene Arten der Betriebssysteme auf einer einzelnen Maschine laufen zu lassen, oder mehrfache Kopien vom gleichen Betriebssystem, als getrennte Systeme gleichmäßig laufen zu lassen.

Die Virtualisierungsunterstützung, die durch ein Virtualisierungsgeschäft angeboten wird, ist häufig entworfen, um zur Klientenorganisation total transparent zu sein. Mitglieder des Personals an der Klientenorganisation haben die Fähigkeit, in ein Netz zu loggen und greifen nahtlos auf alle Informationstechnologieanwendungen zurück, die sie fordern. Wenn irgendeine Art Unterstützung angefordert wird, würde ein Mitglied des Personals gewöhnlich eine Stützhilfslinie direkt in den VirtualisierungsGeschäftslokalen telefonieren. Als die Virtualisierungsgeschäftswirte kann die Gesamtinformationstechnologielösung für die Klientenorganisation, Unterstützung in einer virtuellen Umwelt normalerweise sehr leistungsfähig und schnell zur Verfügung gestellt werden.

Die Virtualisierungswerkzeuge, die durch ein Virtualisierungsgeschäft angeboten werden, können die Bestimmung eines kompletten Netzes, einschließlich alle Benutzer- und Kennwortzugangsfunktionalität einschließen. Eine Vielzahl der möglichen Betriebssysteme wird gewöhnlich Klientenorganisationen angeboten. Fachmannvirtualisierungsgeschäfte auch bieten häufig eine große Auswahl der verschiedenen Software-Anwendungen, zusammen mit nahtlosen Beistandsservices an. Ein Virtualisierungsgeschäft, das in einem schmalen Bereich der Sachkenntnis einerseits funktioniert konnte einen sehr spezifischen Satz Virtualisierungsdienstleistungen nur anbieten. Netzbewirtungsfirmen z.B. benutzen manchmal virtuelle Bediener, um Web site für viele verschiedenen Klientenorganisationen auf einer verhältnismäßig kleinen Anzahl von Hardwareeinheiten zu bewirten, aber sie können nur eine begrenzte Vielzahl von Anwendungen auf einem einzelnen spezifizierten Betriebssystem anbieten.