Was war Justage mit einem menschlichen Gesicht?

Justage mit einem menschlichen Gesicht ist der Name eines UNICEF-Reports von 1987, die die durchdringenden strukturellen Abstimmungsprogramme critiqued. Sie konzentrierte sich auf die negativen Auswirkungen, die die Programme auf Gesundheit und Ausbildung in den Entwicklungsländern hatten, und war in seiner Anklage der Programs’ Rolle versengend, wenn sie die Entwicklungsländer beschädigten. Justage mit einem menschlichen Gesicht war dadurch bahnbrechend, dass sie eine der zuerst breit-popularisierten und respektierten Kritiken des strukturellen Abstimmungsprogrammsystems war, das bis dann praktisch unbestritten war.

Strukturelle Abstimmungsprogramme werden durch die Welt-Bank verwendet und der Internationale Währungsfonds in sich entwickelnden Nationen, in der Bemühung die Länder sicherzustellen sind in der Lage, ihre Finanzverpflichtungen zu diesen Anstalten nachzukommen. Sie werden normalerweise von den Ländern als Vorbedingung zum Empfangen eines Darlehens angefordert, und ihr Gebrauch ist in den Jahren von den verschiedenen Körpern als seiend schließlich schädlich zu den Nationen kritisiert worden, die sie versuchen zu helfen.

Ideal würden strukturelle Abstimmungsprogramme helfen, ein Land in Richtung zur finanziellen Verantwortung und zur Balance, ohne negative Konsequenzen zu verschieben. In der realen Welt jedoch haben viele strukturellen Abstimmungsprogramme die Länder geführt, die in Richtung zur Finanzstabilität sogar weiter sind und häufig haben bereits arme Gruppen innerhalb der Länder zum Punkt arm gemacht, in dem ihre Leben in der Gefahr werden.

Es gibt einige Kritiken, die gegen strukturelle Abstimmungsprogramme geebnet werden, von denen die, die in der Justage mit einem Papier des menschlichen Gesichtes ausgebreitet werden, gerade das weithin bekannteste sind. Eine solche Kritik ist, dass strukturelle Abstimmungsprogramme häufig Änderungen erfordern, die im Wesentlichen die Nation von seiner Hoheit berauben und den IWF und die Welt-Bank Staatspolitik einstellen lassen. Anders ist das, wenn es Strategien von solch einer direkt-steuerlicher Perspektive, andere Interessen, wie die Umwelt ausübt, werden überlassen der Seite, mit dem Ergebnis der langfristigen Verminderung von nation’s Naturresourcen.

Die Justage mit einem Papier des menschlichen Gesichtes kritisierte spezifisch die Weise, der strukturelle Abstimmungsprogramme den Sozialsektor, höchst bemerkenswert Gesundheit und Ausbildung beeinflußten. Weil die meisten strukturellen Abstimmungsprogramme balancierende Etats und das Beseitigen von Defizitfinanzierung miteinbezogen, beim Erfordern von Investition in einigen industriellen und Handelssektoren, bohren der Sozialsektor häufig massive Etatverkürzungen. Schuleprogramme, Gesundheitsprogramme, Klimaprogramme und verschiedene Sozialsicherheitssysteme wurden alle beseitigt oder verringert streng. Diese verursachte worden Strengementalität, in vielen Nationen, eine Verkleinerung in der Lebenserwartung und in der Lebensqualität und in den Extremfällen führte zu heftige soziale Unruhen.

Beim Planieren von Kritiken, war Justage mit einem menschlichen Gesicht schließlich ein Satz Politikempfehlungen, nicht ein gerader Angriff, der ein Teil ist von, was ihn so leistungsfähig bildete. Using 10 Fallstudien der verschiedenen Nationen, breitete die Justage mit einem Programm des menschlichen Gesichtes Ideen aus, damit wie die negativen Auswirkungen der strukturellen Abstimmungsprogramme und gezeigte Funktionsmodelle herabsetzen, um die Leben der täglichen Leute in den Nationen zu verbessern, die justiert werden. Schließlich war Justage mit einem menschlichen Gesicht, das zu eine massive Überholung der Weisenjustage geführt wurde, in dem IWF und der Welt-Bank erfolgt, wenn die strukturellen Abstimmungsprogramme schließlich groß durch Strategien-Papiere Povertyreduction ersetzt sind, die schwer auf Eingang von der borgenden Nation selbst zeichnen.