Was war das Alter der Entdeckung?

Das Alter der Entdeckung, auch manchmal benannt das Alter der Erforschung, betrug ein Zeitraum in der globalen Geschichte, die von den 15. bis 17. Jahrhunderten reicht. Während des Alters der Entdeckung, erlernten stellten viele europäischen und asiatischen Nationen viel mehr über die Kugel, neue Geschäftswege her, stellen bessere Diagramme, und treffen neue Leute. Das Alter der Entdeckung wird betrachtet, ein sehr wichtiger und fruchtbarer Zeitraum, besonders in der europäischen Geschichte zu betragen, obgleich die einheimischen Bevölkerungen, die von den Forschern gestört wurden, anderer Meinung sein konnten.

Einige Sachen bewerkstelligten das Alter der Entdeckung in Europa. Die ersten waren die wissenschaftlichen und technischen Fortschritte der Renaissance, ein Zeitraum, der auch eine Nachfrage nach den einzigartigen und ungewöhnlichen Geschäftswaren, einschließlich Gewürze wie Zimt, Muskatnuts und Nelken verursachte. Diese Fortschritte führten zu viel seetauglichere Schiffe, die zum Überleben im Atlantik fähig waren. Schiffsbautechnik und Navigation kamen durch Sprünge und Grenzen im Zeitraum weiter, der zu, sowie während, das Alter der Entdeckung f5uhrt. Vorher waren Forscher auf Überlandwege und minimale Verschiffenmöglichkeiten begrenzt worden.

Etwas von dem Beweggrund während des Alters der Entdeckung war vermutlich auch politisch und fromm. Einige europäische Nationen waren mit der moslemischen Herrschaft des Handels vom Osten unglücklich und wollten Ausweichleitwege aussuchen und direkt handeln. Dieser Wunsch wurde vermutlich ökonomisch außerdem motiviert, da Händler standen, um mehr Profit zu gewinnen, indem sie den Mittelsmann herausschnitten.

Während des Alters der Entdeckung, erforschten viele Europäer den Osten auf Überlandwegen, wie der Seidenstraße. Sie holten zurück die ungewöhnlichen Geschäftswaren und fuhren herauf die Nachfrage nach mehr, und das Alter der Entdeckung baute Geschäfts-Verhältnisse zwischen Europa und Asien auf. Es gab auch ein wachsender Nachrichtenaustausch und Ideen zwischen Osten und ein West, der vermutlich viele Kulturen anreicherte. Viele Händler fingen auch an, sich zu wundern, wenn Überseewege leistungsfähiger sein würden, und der Segelnaspekt des Alters der Entdeckung war geboren.

Zahlreiche Nationen errichteten und segelten Schiffe während des Alters der Entdeckung, einschließlich England, Spanien, Portugal, Italien, Frankreich und einige skandinavische Länder. Zusätzlich zur Entdeckung von zwei neuen Kontinenten, Norden und Südamerika, bildeten diese Nationen auch Kolonien ganz über der Kugel. Die Anordnung der Kolonien während des Alters der Entdeckung würde weit reichende Auswirkungen haben, die bis heute fortfahren. Indem sie eine Kolonie bildete, könnte eine Nation ein bestimmtes Produkt monopolisieren und erweitert espolitische und Sozialenergie. Viele dieser Nationen waren sehr widerstrebend, ihre Kolonien gehen zu lassen, und viele wurden nicht zur gebürtigen Richtlinie bis das 20. Jahrhundert zurückgebracht.

n als Mittel des Haltens der nationalen und globalen Wirtschaft vom Einsturz an. Antragsteller der Sicherheitsleistungen, die vorgeschlagen wurden, diesen Anstalten erlaubend auszufallen, holen würden Finanzruine auf der gesamten Wirtschaft, da soviel Unternehmens- und einzelnes Geld oben in ihrem Bestehen gebunden wurde. Konkurrenten schlugen vor, dass Sicherheitsleistungen mit lohnendem Finanzinstitut für das Treffen der schrecklichen Entscheidungen gleichwertig waren und dass Sicherheitsleistungsgeld zu den Steuerzahlern umgedreht werden sollte, anstatt, Firmen zu versenken.

Die 2007 gelaichten enormen Arbeitslosigkeitsniveaus der Finanzkrise schnell, geschrumpften Wirtschaftssysteme und Stockung im Anlagemarkt. Regierungen, bereits unter beträchtlicher Belastung von der Lieferung von Sicherheitsleistungen, stellten jetzt eine Bürgerschaft mit emporschnellenden Notwendigkeiten an den Jobs, an der Gesundheitspflege und an der finanziellen Unterstützung gegenüber. Der Sturz der amerikanischen Wirtschaft verursachte wichtige Angelegenheiten weltweit, da viele Volkswirtschaften verlor in den Vereinigten Staaten ansässiges Geschäft, Dienstleistungen, Waren und gemeinnützige Programme. Sogar bis zum 2010, als hoffnungsvolle Wirtschaftswissenschaftler den Zeitraum der ökonomischen Rezession beendet erklärten, fuhren viele Nationen fort, unter den Nachwirkungen der verringerten Zuversicht der Investoren und der geänderten US-Wirtschaft zu leiden.