Welche Faktoren beeinflussen eine Markt-Kappe?

Marktkapitalisierung oder Marktkappe, ist ein Maß eines Wertes der Wirtschaftseinheit. Es ist eine Formel, die den Aktienpreis und die Zahl einer Firma den Anteilen verwendet, die in den Märkten herausgegeben, um einen Wert festzustellen. Faktoren, die Marktkappe beeinflussen, umfassen Scharfänderungen der Wert der Anteile, entweder aufwärts oder abwärts, zusätzlich zu einer Änderung in der Zahl herausgegebenen Kapitalanteilen. Der Hauptgrund für diese Art der Änderung jedoch gebunden am Aktienpreis. Wenn es ein auf Lager Stoßzeit gibt, ist die Marktkappe wahrscheinlich, höher zu bewegen, während schwächere Nachfrage den Wert einer Firma verletzt.

Marktkappe berechnet mit einer mathematischen Formel, die vom Preis eines Vorrates gebildet, der mit der Gesamtzahl den ausgegebenen Aktien multipliziert. Die ausgegebenen Aktien darstellen n, wie viel Vorrat die Firma in den allgemeinen Märkten zu gegebener Zeit hat. Eine Firma herausgibt Anteile an den Geldmärkten während einer öffentlichen Erstemission (IPO) oder einer Zweitplatzierung, Verhandlungen erung, denen Firmen pflegen, um Geld in den Kapitalmärkten anzuheben.

Investorvorstellung ist ein starker Einfluss auf Marktkappe. Wenn Investoren auf ein Stück schlechte Nachrichten in der Furcht reagieren, dass sie eine Beschädigung hat, könnte langfristige Auswirkung auf ein Geschäft, der Vorrat bestraft werden und Wert verlieren. Die Wahrheit kann sein, dass das negative Ereignis ein einmaliges Vorkommen war, aber der Investor verkaufte bereits den Vorrat. Infolgedessen beeinflußt die Marktkappe einer Firma abwärts.

Profite und Einkommen sind ein Fenster in die Finanzgesundheit einer Firma. Die starke Rentabilität, die im Reineinkommen einer Firma ausgedrückt oder die Einnahmen pro Aktie Verdienstpotenzial häufig Antrieb ein Aktienpreis höher als Investoren feiern das Wachstum. Wechselweise wenn eine Firma Investoren mit abfallenden Verkäufen oder einer Profitabbildung enttäuscht, die kahl ist, in Position gebracht der Aktienpreis für Verluste. Nachher ist Bilanz einer Firma, in der Profite und Einkommen notiert, sicher, Marktkappe zu beeinflussen.

Die Geldmärkte sind ein organisierter Platz, und Aktien kategorisiert in den unterschiedlichen Arten und einschließen durch Größe und Marktkappenwert nd. Kategorien umfassen kleine Kappe, mittlere Kappe und große Kappenaktien, zum Beispiel. Größenstrecken für jede Kategorie definiert anders als von den verschiedenen Marktteilnehmern, aber im Wesentlichen, gehören Bagatellaktien zu den Firmen in den allgemeinen Märkten mit dem meisten Raum für Wachstum. Wenn eine Bagatellaktie in sein Potenzial weiter wächst, entwickelt sie zu einer anderen Klassifikation, wie mittlerer Kappe oder sogar großem Kappenstatus.