Wie beantrage ich H1B?

H1B ist ein temporärer Nichtimmigrant Status in den Staaten von Amerika (USA) die für vorbei einen fördernarbeitgeber angewandt ist. Es beabsichtigt für Ausländer, die vorübergehend in den USA in einer Spezialgebietsbesetzung beschäftigt. Die Klassifikation „spezielle Besetzung“ bedeutet, dass die Anwärter einen Grad oder Äquivalent des Junggesellen in einem Bereich des fachkundigen Wissens haben. Felder umfassen SIE, das Omputing, das Erklären, Finanzierung, Bankverkehr, die Werbung, das Vermarkten, Fotorezeptor, Verkäufe, die Rekrutierung, die Technik, das Unterrichten, Gesundheitspflege, zugelassenes, Gesetz, Netzwerkanschluss, Telekommunikation, Geschäft, Management und Gastfreundschaft. Ab 2009 erlaubt nur 65.000 Arbeitskräften, unter H1B Status auf einmal zu arbeiten.

Maximaler Zeitraum des Th für H1B Status ist, sechs Jahre bevor der Ausländer in einer anderen, Position zu leben wieder.aufnehmen muss. Nach einem Jahr von anderwohin liegen, können sie in die USA zurückgehen und einen neuen Zeitraum von H1B Status beantragen. Die eine Abweichung von dieser Richtlinie ist für die, die an speziellen Verteidigungsministeriumprojekten arbeiten, die für 10 Jahre bleiben können. Eine H1B Annahme erlaubt der dem Gatten und den Kindern Arbeitskraft unter 21, in den USA auf einem Visum H4 zu leben. Das Visum H4 erlaubt nicht die Kinder oder dem Gatten zu arbeiten, es sei denn sie einen fördernarbeitgeber finden und H1B Status unabhängig beantragen.

Um H1B Status zu beantragen, muss der Ausländer einen fördernusa-Arbeitgeber haben. Ein Ausländer kann nicht H1B Status auf ihren Selbst unter allen Umständen beantragen. Er erfordert den Arbeitgeber, umfangreiche Schreibarbeit zu archivieren und Gebühren zu zahlen, also muss ein möglicher Angestellter a-- wünschenswerter Anwärter für das fördernunternehmen häufig in hohem Grade sein.

Der erste Schritt, den ein Arbeitgeber nehmen muss, um H1B Status zu beantragen, ist, ein Arbeitsbedingung-Bewerbungsformular (LCA) ETA 9035 zu archivieren mit dem Arbeitsministerium. Dieses ist in der on-line-Form und muss bekannt gegeben werden 30 Tage vor dem Anfang der möglichen Beschäftigung. Auf dieser Form muss der Arbeitgeber zur angemessenen Zahlung und zu den Arbeitsbedingungen für den Ausländer bezeugen. H1B Arbeitskräften müssen den durchschnittlichen allgemeinen Lohn für Personen in ihrer Position oder der tatsächliche Lohn gezahlt werden, der den ähnlichen Angestellten innerhalb des Unternehmens gezahlt. Nachdem das LCA bestätigt, muss der Arbeitgeber als Akte Form I-129 zusammen mit dem LCA und eine Gebühr von $130 US-Dollars (USD) zu den Staat-Staatsbürgerschaft-und Immigration-Dienstleistungen (USCIS).

In einigen Fällen haben die, die H1B Status beantragen, die Gelegenheit, Bürger der USA zu werden. H1B Status bekannt, um „Doppelabsicht“ zu haben und kann nicht widerrufen werden, wenn eine Anwendung für Staatsbürgerschaft wiederholt, oder sogar wenn es abgeleugnet worden. Dieses bedeutet auch, dass sie fortfahren können, für ihre Position ohne spezielle vorherige Benachrichtigungen falls erforderlich zu reisen. Für viele, die hoffen, gesetzlichen permanent Ansässiger zu stehen, ist H1B Status der erste Schritt in Richtung zum Erhalten einer Green Card.