Wie beeinflußt OPEC Gaspreise?

Amerikaner fahren drei Trillion Meilen ein das Jahr, das 820 Reisen zwischen Pluto und der Sonne gleich ist. Die Vereinigten Staaten benutzen 178 Million Gallonen Benzin ein Tag. Eine Spitze in den Gaspreisen beeinflußt alles von den Kosten des Brotes zur Menge der Steuern, die für Gemeinschaftsnotwendigkeiten vorhanden sind. Ein starker Anstieg oder ein Fall, anstelle von der stufenweiseren Bewegung, können eine sehr große Auswirkung auf die Weltwirtschaft haben.

Gaspreise gesteuert groß durch OPEC oder die Organisation der ölexportierenden Länder, einschließlich Algerien, Angola, Ecuador, den Iran, den Irak, Kuwait, Libyen, Nigeria, Qatar, Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate und Venezuela. Indonesien war ein Mitglied von OPEC, aber beschloß, seine Mitgliedschaft im Januar von 2009 zu verschieben. Diese 12 Länder steuern 40% der groben Ölversorgung der Welt. Dieses einsetzt OPEC in die einzigartige Position des Habens vielen Einflusses auf den Preis des Gases um die Welt.

OPEC steuert Gaspreise, entweder indem sie die Menge des Öls vorhanden erhöht oder verringert. Wenn die vorhandene Menge unten geht, steigen die Preise. Dieses ist das Gesetz von Angebot und Nachfrage. OPEC kann beschließen, ihren vorhandenen Warenbestand zu senken, indem sie Produktion verlangsamt oder indem sie mehr des Öls setzt, das in Reserven produziert. Um die Menge des Öls zu erhöhen vorhanden, anfangen die Mitglieder von OPEC mehr Öl zu produzieren, oder ihre Reserven als Warenbestand erschließen.

Diese Zunahme oder Abnahme am Versorgungsmaterial durch OPEC können die Kosten des Öls auf indirekte Arten außerdem beeinflussen. Wenn die Menge des Öls verringert, der Preis der Zunahmen des Rohöls nicht nur wegen der Menge des Öls vorhanden. Produktionsfirmen, die Firmen gasen, die für Raffinierung verantwortlich sind und das Öl dann, verkaufend, kann über einer Abnahme am Rohöl nervös erhalten, das von OPEC kommt. Um ihre Profite vor weiteren Abnahmen zu schützen, können sie Gaspreise sogar erhöhen. Gerade kann die Drohung von Abnahmen an der Erdölgewinnung Gaspreise erhöhen.

Der Zweck OPEC ist jedes, plötzliche, Extremänderungen zu verhindern zu versuchen in den Gaspreisen. Wenn ein Land so viel Öl nicht wie Normal produziert, lassen sie andere Länder den Durchhang aufheben, um den Markt zu stabilisieren. Sie sind für das Halten der Gaspreise von zu niedrig fallen verantwortlich und normalerweise versuchen, Preise der unter $50 US-Dollars ein Faß zu vermeiden.

Die Mitglieder von OPEC treffen zweimal jährlich, im März und September, um die Weltwirtschaft- und Erdölgewinnungrate zu besprechen. Neue Politik kann an gewählt werden, die neue genehmigte Mitgliedschaft, und Vorstandsvorsitzend gewählt in Platz. Jedes Mitgliedsland von OPEC schickt einen „Gouverneur“ zur Sitzung. Der Gouverneur ist ein Repräsentant seines oder Landes und abgibt die Stimmen s, die auf den Notwendigkeiten dieses Landes basieren. OPEC kann Sondersitzungen zuzeiten der Krise auch benennen, wenn es ein Problem gibt, das sofortig Entschließung benötigt.

Die Kosten des Rohöls steuern mehr als gerade den Preis des Benzins; Heizkosten beeinflußt auch. Höhere Gaspreise beeinflussen auch die Kosten des Spielraums. Wenn Gaspreise hoch sind, sind Autokunden wahrscheinlicher, kleineres, mehr zu kaufen leistungsfähige Träger des Gases. Wenige Familien können leisten zu reisen und das Geld verringern, das in die Wirtschaft durch Tourismus geholt.

Es gibt einige andere Länder, die Öl produzieren. Alle Vereinigten Staaten, Kanada, Mexiko, Russland und China unter anderem produzieren Öl. Es gehofft, dass durch bessere Raffinierungstechniken und mehr Forschung in anderen Formen von Energie, die Notwendigkeit der Welt am Benzin groß verringert werden kann, den Einfluss von OPEC auf den Preis des Gases und so verringern.