Wie erhalte ich eine Verkäufer-Erlaubnis?

In vielen Stadtbezirken ist eine Vendererlaubnis notwendig, um in irgendeiner Art Straßenverkauf oder in anderen temporären Verkauftätigkeiten für einen besonderen Anlass zu engagieren. Die Anforderungen für den Erhalt einer Erlaubnis schwanken von einer Jurisdiktion zu anderen, obgleich es bestimmte Qualifikationen gibt, die in hohem Grade wahrscheinlich sind, in jedem möglichem Stadtbezirk zuzutreffen. Unter diesen sind Kontaktinformationen für den Verkäufer, eine ausführliche Beschreibung des Standplatzes, der für den Verkauf benutzt, und Beweis der Versicherung, die den grundlegenden Standards eingestellt in place durch den Stadtbezirk entspricht.

Es gibt manchmal Durcheinander zwischen, was durch eine Verkäufererlaubnis und eine Verkäuferlizenz bedeutet. Während die zwei Ausdrücke austauschbar in vielen Bereichen verwendet, ist eine Verkäuferlizenz normalerweise Ermächtigung, das Geschäft während eines ausgedehnten Zeitabschnitts, wie ein Kalenderjahr laufen zu lassen. Demgegenüber kann die Verkäufererlaubnis für kürzere Zeiträume herausgegeben werden und es Ideal bilden für Verkäufer, die an einem Wochenendenereignis teilnehmen möchten.

Der erste Schritt, wenn er eine Verkäufererlaubnis erreicht, ist, mit dem lokalen Stadtbezirk in Verbindung zu treten und eine Verkäuferform zusammen mit einer Liste der Verkäuferanforderungen zu erhalten. Dieses bildet es einfacher, genau festzustellen, welche Informationen angefordert und die korrekte Reihenfolge der Schritte zu kennzeichnen, die notwendig sind, die Erlaubnis zu sichern. Sobald die Form wiederholt und der Verkäufer gemäß allen Anforderungen ist, ist es möglich die, tatsächliche Verkäuferanwendung vorzubereiten anzufangen.

Stadtbezirke feststellen den Geltungsbereich der Informationen ich, die angefordert, um eine Verkäufererlaubnis zu erreichen. Gewöhnlich muss der Name des Verkäufers, zusammen mit einer dauerhaften Postsendungadresse und körperlicher Adresse angegeben werden. Eine KontaktTelefonnummer auch angefordert häufig t. In zunehmendem Maße zur Verfügung stellen Stadtbezirke auch die Wahl des Einschließens eines email address an der Diskretion des Bewerbers. Eine komplette Beschreibung des Verkaufstandplatzes muss in der Anwendung auch eingeschlossen werden und die Maße und den Sichtplan dieses Standplatzes beschreiben. Die meisten Stadtbezirke erfordern auch eine volle Warenbeschreibung, die der Verkäufer Verkaufsangebot wird.

Zusammen mit grundlegenden Kontaktinformationen und einer vollen Beschreibung des Standplatzes und der Produktserie, erfordert die Anwendung für eine Verkäufererlaubnis häufig Beweis einer Art allgemeine Haftpflichtversicherung, die für mindestens den Mindestbetrag ist, der durch den Stadtbezirk erfordert. Es ist nicht ungewöhnlich, damit die Anwendung auch spezifische Informationen über die Position anfordert, in der der Standplatz gespeichert, wenn nicht verwendet. Dieses ist, also kann der Stadtbezirk bestätigen, dass die Speicherposition bis zu den lokalen Gesundheits- und Sicherheitscodes ist-.

Annehmend, dass die ganze Schreibarbeit im Auftrag ist, lassen viele Stadtbezirke einen Gesundheitsprüfer die Speicherposition besichtigen und den Standplatz sorgfältig zu kontrollieren, um ihn sicherzustellen einwilligt mit allen gegenwärtigen Gesundheitsstandards und -codes nd. Nach der Verabschiedung der Kontrolle und der Überprüfung der allgemeinen Haftpflichtversicherung, zahlt der Verkäufer die notwendigen Gebühren und bewilligt die Verkäufererlaubnis. Einmal ist der Standplatz im tatsächlichen Gebrauch, ein Gesundheitsprüfer kann Anschluss mit einem Aufstellungsortbesuch und sicherstellt, dass der Standplatz, der am Ereignis benutzt, der selbe wie die Maßeinheit ist, die durch die Erlaubnis erlaubt.