Wie kann ich ein starker Gruppen-Führer werden?

Weil es so viele verschiedenen Arten Situationen gibt, die Sie in einer Gruppenführerposition landen konnten, ist es schwierig, eine surefire Methode zum Erfolg zu geben. Es gibt einfache Schritte jedoch die Sie haben können vorbereitet, eine Gruppe zu führen, und einige Übungen, die Ihre Nerven beruhigen und besser Ihr Vertrauen erhöhen, wenn Sie sich finden, als ein Gruppenführer aufzutreten.

Schritt einer, wenn er als starker Gruppenführer sich darstellt, ist Bereitschaft. Die meisten Leute finden sich in einer Position, um eine Gruppe in einer Arbeitsumwelt, wie einer Darstellung oder einer Sitzung zu führen. Folglich ist es lebenswichtig, dass Sie sich gut vorbereiten; wenn Ihre Gruppe sieht, dass Sie nicht kenntnisreich oder unvorbereitet sind, können Sie ihre Aufmerksamkeit verlieren, oder schlechter -- ihr Respekt. Ihre Anmerkungen haben organisiert, bereiten alle mögliche Darstellungsmaterialien vor und stellten offenbar sich und irgendeine Elektronik dar -- wie Computer -- Einstellung im Voraus und bereiten vor verwendet zu werden.

Der Schlüssel zum Sein ein wirkungsvoller Gruppenführer erinnert daran sich, dass Sie auch ein Teil der Gruppe sind. Das heißt, sind Sie ein Teil einer Mannschaft -- an selbst als der Kapitän dieser Mannschaft einfach denken. Sie sind ein Großteil der Gruppe, aber nicht das einzige Fach. Folglich ist es lebenswichtig, dass Sie jedes Mitglied der Gruppe in miteinbeziehen, was Tätigkeit Sie erleichtern. Wenn Sie bestimmte Mitglieder der Gruppe ignorieren -- oder schlechter, die gesamte Gruppe -- Sie können sicherlich auch sein, dem sie Sie ignorieren. Sie in das Gespräch zeichnen und sie anregen, ihre Meinungen auszudrücken. Wenn Sie eine Diskussionsgruppe, als der Gruppenführer erleichtern, sollten Sie sprechen weniger als jemand anderes in der Gruppe. Sie sind ein Führer, nicht ein Lektor.

Die Kehrseite zu dieser Idee hält die Gruppe unter Steuerung. Manchmal kann ein Gespräch von der Hand oder weg von der Schiene hinausgehen, und als der Gruppenführer, ist es Ihr Job, zurück zu wirbeln jeder innen und ihre Aufmerksamkeit erneut zu konzentrieren. Ein Gruppenführer ist unter anderem ein Manager: ein Manager der Zeit, der Themen, der Stimmung und des Tones und der Gruppendynamik. In diesem Sinne an selbst als Chef denken, der eine gute Soße bildet: sobald Sie die Bestandteile addiert haben, müssen Sie das Gesamtprodukt überwachen, um sicherzustellen, dass es die Weise ausfällt, die Sie sie wünschen. Wenn die Soße mehr Salz benötigt -- oder wenn Ihre Diskussion mehr Fokus benötigt -- Geschmack hinzufügen.

Am allermeisten sich daran erinnern, dass Ihre Gruppe zu Ihnen nach Antworten sucht. Sicherstellen, dass Ihnen genug vorbereitet werden, zum sie zu beantworten, wenn sie aufkommen. Sie suchen auch zu Ihnen als Modell nach, was -- oder was nicht -- zu tun. Die Führung durch Beispiel ist zum Stehen eines starken Gruppenführers lebenswichtig, und Ihre Haltung und Tätigkeiten reflektieren sich in, was der Rest Ihrer Gruppe tuend sagend ist oder.