Wie kann ich während der Geschäfts-Vermittlungen anspruchsvoller werden?

Geschäftsvermittlungen sind ein wichtiger Teil des Haltens einer Firma wohlhabend. Gute Geschäftsabkommen zu bilden ist nicht einfach, weil es extremen Druck geben kann, eine rentable Vermittlung für die Firma zu bilden. Dennoch, ob Sie unser eigenes Geschäft haben oder für eine andere Firma arbeiten, ist eine anspruchsvolle Haltung häufig während der Geschäftsvermittlungen notwendig. Passiveness und Angriff arbeiten selten, wenn sie Geschäftsabkommen bilden, aber eine anspruchsvolle, strategische Position kann führen, um zu profitieren und Erfolg. Einige Geschäftsleute glauben, dass eine konkurrenzfähige Natur und eine anspruchsvolle Haltung rentable Geschäftsabkommen zusichern können.

Aber was, wenn Sie die Art der Person sind, die die Gleichen, zum von Konfrontation zu vermeiden und möchte nicht das Boot schaukeln oder irgendwelche Federn kräuseln, wenn es zum Schließen von Geschäftsverträgen kommt? Dieses ist, wo Sein anspruchsvoll sich auszahlt. Sie müssen nicht eine konkurrenzfähige Go-getterart sein, zum der großen Geschäftsvermittlungen, solange Sie nie unter Wert sich, die Firma, die Sie für und bearbeiten des Handels selbst zu bilden. Das heißt, ist es okay, der gierigste Tyrann auf dem Block, aber kann Sie nicht zu sein Vertrauen keineswegs ermangeln oder passiv sein und zu einem Abkommen gerade nachgeben, dass Sie dem angemessenen isn’t glauben.

Die meisten uns haben gehört, dass es sagte, dass wir das erste Angebot nie gerade nehmen sollten und dieses normalerweise guter Rat ist. Ihre Heimarbeit tun und alle Informationen erfassen, die Sie und mehr benötigen. Für Ihre Geschäftsvermittlungen vorbereiten, wie ein Rechtsanwalt sich vorbereiten würde, eine Rechtssache zu gewinnen. Herausfinden, warum Ihr Angebot oder das Angebot, die Sie annehmen möchten, das rechte und die andere Partei von diesem zu überzeugen ist. Strategie ist alles, wenn sie zum Verhandeln über gute Geschäftsabkommen kommt.

Advokaten des Teufels spielen und die andere Seite zu selbst argumentieren, bevor Sie Ihre Strategie abschließen und entscheiden, was die Öffnung und die abschließenden Angebote sein sollten. Besser Sie die andere Strategie der Seite, das überzeugendere, vorwegnehmen können und leistungsfähig können Ihre Vermittlungen sein. Auch in ihre Seite genau zusammenfassen, zeigt sie Sie, dass an ein Win-Win-Situation denken, selbst wenn Ihr Hauptziel, so rentabel eine Vermittlung zu bilden ist, wie möglich.