Wie sollte ich Angestellt-Berichte leiten?

Angestelltberichte sollten eine erleuchtende Sitzung für beide betroffenen Parteien sein. Die Angestelltberichte, manchmal genannt Personalbeurteilungen, sollten nicht entweder für den Angestellten oder den Arbeitgeber einschüchternd sein. Jedoch für viele Leute, die genau ist, wie sie angesehen. Der allgemeinste Fehler bildete, wann, eines Angestelltberichts zu leiten der Zeitplan ist.

Der Zeitplan, zum im Verstand zu halten stattfindet vor und während dem Bericht und. Wieviele Mal pro Jahr Sie leiten, spielen Berichte einen wichtigen Faktor. Viele Firmen haben keine Satzzeitskala. Angestellte finden manchmal eine eMail, knallend in ihr inbox, das sie informiert, dass die laufende Woche eine AngestelltLeistungsbeurteilungswoche ist.

Um den Nutzen zu optimieren der von den Angestelltberichten gewonnen werden kann, einen spezifischen Zeitpunkt jedes Jahr beiseite setzen wenn Berichte gehalten. Auf diese Weise, Angestellte nicht geschlagen mit der plötzlichen Furcht vor einem Bericht später in der Woche. Sie geben Angestellten Zeit auch, für den Bericht ausreichend vorzubereiten.

Zunächst entscheiden, wieviele Mal pro Jahr Sie die Angestelltberichte wünschen, um stattzufinden. Einige Firmen wiederholen nur einmal jährlich, und für einige große Firmen, ist dieses ständig, das geleistet werden kann. Jedoch leiten viele Firmen die Mini-, formlosen Angestelltberichte einmal oder zweimal jährlich vor dem Satzangestellt-Berichtdatum. Dieses hat den Nutzen des Verringerns auf der Zeit des formalen Berichts. Einige Berichte, die einmal jährlich bekannt dauern bis zwei Stunden lang stattfinden, wie beide Parteien viel zu sagen haben.

Miniangestelltberichte geben auch Manager oder Personal eine Wahrscheinlichkeit zu beginnen, den besseren Personal zu kennen. Sie zeigen auch, dass Management für die Veranschaulichungen der Angestellten interessiert und sie ernst nimmt. Angestelltberichte sind nicht gerade ein Platz, zum über von Gehältern zu verhandeln. Es sollte Diskussionen betreffend Arbeitszustände, zukünftige Aussichten innerhalb der Firma und alle mögliche Probleme geben, die zu jeder Seite erscheinen.

Sobald die Zeitskalen auf entschieden worden, ist der folgende Schritt, eine Liste am Bericht der oben geholt zu werden Punkte zu bilden. Diese sollten nicht auf die Punkte begrenzt werden, die von der Person gebildet, die den Bericht leitet. Angestellten sollten die Wahrscheinlichkeit gegeben werden Selbst-festzusetzen. Die Selbstbewertung kann gegeben werden dem Manager vor dem Bericht. Dieses zulässt Zeit, alle mögliche Punkte zu erforschen t, die der Angestellte tief gehender umfaßt werden möchte.

Die Liste nicht von den Fragen zu eingehend bilden, die in die Angestelltberichte mit.einbezogen. Viele Manager versuchen, alles in einem Bericht zu bedecken. Deshalb sind Miniberichte nützlich. Zu viel Zeit, die auf einem Punkt verbracht, kann den Angestelltbericht in der falschen Richtung führen und kann zu viel Zeit aufnehmen.

Es gibt viele Softwarepakete, die für Manager vorhanden sind, die die verschiedenen Veranschaulichungen umfassen. Die Software kann als eine Schablone auch auftreten, auf der, Angestelltbericht zu halten notiert.

Vor allem den Bericht halb formlos halten. Es sollte keine Einschüchterung geben, die auf beiden Seiten betroffen ist. Auf diese Weise, der Bericht ist ein vorteilhaftes und sogar eine erfreuliche Zeit. Dem Wert der laufenden Berichte kann nicht betont werden genug. Wenn ein gutes Arbeitsverhältnis zwischen Angestelltem und Arbeitgeber aufgebaut werden soll, sind laufende Angestelltberichte ein Muss.