Wie wähle ich das beste Software-Geschäftsmodell?

Das Wählen eines Software-Geschäftsmodells für Ihre Firma erfordert ein grundlegendes Verständnis der typischen Methoden, die angewendet, um Software zu verkaufen. Sie müssen zuerst feststellen, welche Art von Software Sie beabsichtigen, zu entwerfen und wie Sie planen, sie zu verteilen. Verkauft die Software als einmaliges allein stehendes Produkt, oder verkauft sie als Subskriptionsmodell? Sie können zum Entwerfen von Software auf einer Beraterbasis für andere Firmen teilweise auch sein.

Das traditionelle Software-Geschäftsmodell mit.einbezieht onelle, Software-Lizenzen pro Zentraleinheit zu verkaufen (CPU). Der Kunde zahlt, die Software auf sein Personal-Computer anzubringen (PC) und gegeben einen Schlüsselcode, zum es zu validieren. Die Gebühr ist nur einmalig, und technische Unterstützung angeboten gewöhnlich für freies s. Die Software geliefert in Digitalschallplatten (CD)format. Wenn Sie auf dem Freigeben der Desktop-Software für einzelnen Gebrauch planen, diese vorbildliche Betrachtung geben.

Wenn Sie beabsichtigen, Unternehmens-Software für Geschäftsgebrauch freizugeben, ein Ähnliches betrachten, aber gezwickt, Version des traditionellen Software-Geschäftsmodells. Unternehmens-Software verkauft normalerweise auf einer Proaufstellungsort oder Probenutzer Basis. Eine einmalige Gebühr gezahlt, um die Software anzubringen, und eine Zuschlagsgebühr ist für langfristige technische Unterstützung und Beratung zahlend. Wie das Traditionmodell verkauft Software gewöhnlich im CD Format.

Viele Geschäfte betreiben jetzt an ein Software-Geschäftsmodell, das für den Verkauf der web-basiert Anwendungen bestimmt. Wenn Sie beabsichtigen, Web-Anwendungen zu verkaufen, ist das Modell, das Sie benutzen wünschen können, eine Spitze, die zu dem traditionellen Software-Geschäftsmodell unterschiedlich ist. Web-Anwendungen verkauft häufig auf einer Subskriptionsbasis. Zusätzlich gibt es häufig eine erhobene Einstellungsgebühr. Die Software zur Verfügung gestellt als bewirtete Web-Anwendung und erreicht über einen Durchlaufcode.

Wenn Sie auf dem Betrieb eines beratengeschäfts planen, müssen Sie ein Modell vorwählen, das Rentabilität erhöht. Für Beratungen sollten auf einer stündlichen Basis festgesetzt werden. Software entwickelt gründete auf den Anweisungen des Kunden und durchläuft viele Probephasen, bis der Kunde erfüllt ist. Das abwärts gerichtete dieses Modells ist, dass die Software gewöhnlich nur einmal verkauft. Infolgedessen sollte für die Software festgesetzt werden hoch genug, um einen gesunden Profit zu sehen.

Produktentwicklungskosten schwanken groß abhängig von der Art von Software, die Sie beschließen zu entwickeln. Eine Oberseite zum Software-Geschäft ist, dass weniger Geld für den Entwicklungsprozess als in den meisten anderen Industrien erforderlich ist. Infolgedessen ist das Vermarkten normalerweise die Unkosten der Nr. eine für Softwareunternehmen, da es soviel an den niedrigen Kosten von Entwicklung konkurrierendes Software freigegebenes gibt. Sie müssen in Platz einen korrekten Marketing-Etat setzen, zum Ihnen des Aufstieges über den vielen Konkurrenten sicherzustellen.