Wie wähle ich das beste Unternehmensbankkonto?

Ein Unternehmensbankkonto zu wählen ist eine wichtige Finanzentscheidung für jedes mögliches große oder kleine Geschäft -. Bank erklärt Geschäfte sind gewöhnlich die Sparkonten, die für Einkommen verwendet und die Scheckkonten, die für Betriebskosten verwendet, die fälligen Rechnungen und Lohn- und Gehaltsliste. Bevor Sie anfangen, nach einem Unternehmensbankkonto zu suchen, feststellen, was Sie benötigen - Sparungen, Prüfung oder beide. Wenn Sie Bänke für Ihr Geschäft erforschen, erklären, die Anforderungen für das Beantragen ein Konto, Zinssätze und Zuschlagsgebühren betrachten. Auch die bank’s Größe, das Renommee und die Unterstützung für Ihre Art des Geschäfts können wichtige Betrachtungen sein, wenn sie das passende Bankkonto vorwählen. Für Start und wachsende Geschäfte können spezielle Programme mit Anreizen für offene Rechnungen eine sehr attraktive Wahl sein, die einige Bänke anbieten können.

Ein die wichtigsten Betrachtungen, wenn, ein Unternehmensbankkonto zu wählen die Anforderungen für das Erhalten des Kontos sein kann. Anforderungen schwanken gewöhnlich abhängig von Ihrem Schauplatz, aber umfassen im Allgemeinen Dokumente für Beweis des Geschäfts, Beweis der Identität, eine amtliche Firmadichtung und Unternehmensbeschlüsse. Hat manchmal erfordern auch eine geregistrierte Regierungsgeschäftszahl; in den US genannt dieses eine Arbeitgebernummer (EIN). Beweis des Geschäfts für die meisten Korporationen ist Gründungsurkunde oder Artikel der Organisation, wenn Ihr Geschäft eine Teilhaberschaft oder ein Eigentumsrecht ist. Unternehmensbeschlüsse gewöhnlich angefordert, die Bank mit einer Satzliste der Angestellter zu versehen e, die das Bankkonto regelmässig beschäftigen. Auch im Verstand halten, dass einige Bänke Ihre Firma erfordern konnten haben eine ausgezeichnete, hergestellte Gutschriftgeschichte, die für ein Start- oder neueres Geschäft schwierig sein kann.

Andere zu betrachten wichtige Aspekte sind Zinssätze und erklären Gebühren. Zinssätze schwanken in verschiedene Schauplätze und mit verschiedenen Bänken aber sind im Allgemeinen - über dem Telefon oder auf der Web site einer Bank vorhanden. Einige Konten kommen auch mit Zuschlagsgebühren, wie denen für Verhandlungen, Kontoüberziehung und bringenkapital. Für Kleinbetriebe konnte eine Ansammlung zu vieler Gebühren unproduktive und der Zunahme obenliegende Unkosten werden.

Die Größe der Bank kann wichtig sein, weil sie das Niveau der Kundenbetreuung und der Extradienstleistungen beeinflussen kann, die durch die Bank angeboten. Kleinere Bänke haben gewöhnlich Grunddienste für ihre Kunden und in der Lage sind häufig nicht, die Unterstützung für einen Start oder eine wachsende Firma zu gewähren. Andererseits haben größere Bänke mit den guten, festen Renommees in der Industrie im Allgemeinen mehr Strecke und Flexibilität in ihren Finanzprodukten und in Dienstleistungen. Oftmals haben große Bänke Extraservices wie Kreditverwaltungen und on-line-Bankverkehr, die für Kunden mit einem Unternehmensbankkonto vorhanden sind. Diese Dienstleistungen können für die spezifischen Notwendigkeiten Ihres Geschäfts normalerweise besonders angefertigt werden und können als die Notwendigkeiten der Geschäftsänderung normalerweise im Laufe der Zeit angepasst werden.

Auch Bänke betrachten, die spezielle Programme für bestimmte Arten von Geschäften wie Starts oder Kleinbetrieben haben. Um Kunden zur Verpflichtung für zu motivieren oder Konten zu verbessern, konnten Bänke Anreize wie höhere Zinssätze für Sparkonten oder Zuschlagsgebühr-Aufhebungen geben. Diese Arten von Abkommen zur Verfügung gestellt gewöhnlich während der speziellen fördernden Zeiten, also konnten Sie solch ein Abkommen nutzen wünschen, wenn Sie auf ein zufällig stoßen. Wenn Sie so tun im Verstand jedoch halten, den normale Rate und Gebühren gewöhnlich anwenden, wenn die Förderung abläuft.