Erhalten Vegan-Kinder ausreichende Nahrung?

Vorausgesetzt sie einer ausgewogenen Diät mit den korrekten Mengen der Vitamine, des Proteins, der Fette und der Kalorien für ihr Alter und empfohlenen Wachstumsraten folgen, können Vegankinder ausreichende Nahrung leicht erhalten. Der Hauptunterschied mit Vegannahrung ist das Fehlen Molkerei und Tier-gegründeten Produkten. Diese Arten der Nahrungsmittel werden häufig durch soyabasierte Milchprodukte und alternative proteinreiche Nahrungsmittel ersetzt, die nicht Fleisch oder Eier miteinschließen. Das schwierigste Teil von Vegan parenting kann genügende Kalorie-dichten Nahrungsmittel häufig vorwählen, die Vegankinder genügende Nährstoffe liefern, selbst wenn gegessen in etwas.

Das Anheben der Vegankinder kann nach rechts nach Geburt mit dem Stillen als eine der Sourceschaltungen von Nahrung für das erste Jahr des Lebens anfangen. Da Muttermilch im Allgemeinen nicht ausreichende tägliche Mengen von Vitamin D hat, benötigen viele Vegankinder Ergänzungen dieses Nährstoffes durch die soyabasierten Formeln, die für Vegandiäten bestimmt sind. Zusätzliche zusätzliche Formeln sind mit addiertem Vitamin B12 und Eisen vorhanden. Da die Wahlen für Vegansäuglingsnahrung begrenzter manchmal sein können, bilden viele Eltern ihre Selbst von den frischen Obst und Gemüse von. Sobald Vegankinder in das Kleinkindstadium sich bewegen, können sie ihre erforderlichen Vitamine von ihren ersten festen Nahrungsmitteln häufig erhalten, die mit Sojabohnenöl- oder Reismilch zusammengepaßt werden.

Getreide, die mit Eisen verstärkt worden sind, sind allgemeine Wahlen für Vegankinder. Sobald sie genug alt sind, feste Nahrungsmittel zu essen, haben viele von ihnen die Diäten, die in den Früchten, im Gemüse und in den Hülsenfrüchte reich sind. Ein allgemeines Interesse für Veganeltern ist, dass ihre Kinder ihren täglich empfohlenen Fasereinlaß, während das Erhalten genügender Kalorien leicht übersteigen können nicht vom Fett für Wachstum und korrekte Gehirnentwicklung brauchte. Da junge Kinder kleinere Mägen haben, neigen viele von ihnen, kleinere Umhüllungen zu essen. Nahrungsmittel wie Avocados und Nüsse haben höhere Mengen der einfach gesättigten Fette und werden häufig empfohlen, diese Art des möglichen Nährmangels zu verhindern.

Ausreichendes Protein ist ein anderer Bereich, der ein Interesse sein kann, wenn Vegan angehoben wird, scherzt. Glücklicherweise, gibt es eine große Auswahl der Fleisch- und Ei-freiennahrungsmittel, die leicht das täglich empfohlene Protein bedecken. Lieblingsnahrungsmittel unter einigen Vegankindern schließen fleischlose Burger, Bohne Tacos und Hotdogs des Sojabohnenöls mit ein. Ernährungssachversta5ndiger empfehlen im Allgemeinen, dass Vegankinder zwischen dem Alter von vier und von neun fünf tägliche Umhüllungen dieser Arten der Proteine haben. Sobald ihre Vegankinder die jugendlich Jahre erreichen, rüsten viele Eltern sie mit einigen kleinen proteinreichen während aus des Tages gegessen zu werden Imbissen.