In der Eignung ist was ein Satz?

In der Eignung ist ein Satz eine Gruppierung von Wiederholungen von einer bestimmten Übung. Übungen sind häufig oben in einsetzen, die Körperzeiträume der Anstrengung und des Restes zu gewähren, defekt und das Prüfverfahren im Im Auge behalten des Fortschritts und im Zeit aufgewendeten Ausarbeiten zu unterstützen. Dieses ist ein Konzeptbestes, das mit einem Beispiel veranschaulicht.

Eine bicep Wellung ist eine allgemeine Übung im Gewichttraining, und eine komplette bicep Wellung bekannt als Wiederholung oder „Repräsentant.“ Dieses besteht aus der gesamten Bewegung; die konzentrische Phase, wenn der Muskel abschließt, folgte bis zum der Exzenterphase, wenn der Muskel verlängert. Ein Satz ist dann eine Gruppierung der Ripse. Zum Beispiel konnte man beschließen, drei Sätze von 10 Ripsen zu tun.

Dies heißt, dass man 10 bicep Wellungen tun, gefolgt bis zum einer kurzen Ruhezeit, gefolgt von 10, die weiteres bicep kräuselt, ein anderer kurzer Rest, und dann der abschließende Satz von 10. Das basiert Ruhezeit letzten Mai überall von 30 Sekunden zu einer minuziösen und Hälfte und auf der Anstrengung, die benötigt, um die Übung sowie die Menge des Restes abzuschließen, die das Prüfverfahren ist erforderlich glaubt. Es ist einfach, Sätze und Ripse zu benutzen, um ein wirkungsvolles Trainingsprogramm zu verursachen.

Schwierige Übungen in einsetzen zu brechen ist eine leichte Art, ein Trainingsprogramm für das erwünschte Ergebnis zu manipulieren. Die meisten Leute beschließen, zwischen acht und 15 Ripsen pro den Satz zu tun, basiert auf ihrem Niveau der körperlichen Fähigkeit. Ein konnte mit zwei oder drei Sätzen von acht Ripsen anfangen, und mit der Zeit und körperliche Verfassung und muskulöse Stärkenzunahme, man konnten drei Sätze, von 10 Ripsen oder vier Sätze von acht Ripsen zu tun dann anfangen.

Das Trainieren in dieser Weise, indem es Sätze und Wiederholungen zählt, ist eine ausgezeichnete Weise, durch ein Training, stufenweise und sicher eine zunehmenausdauer langsam weiterzukommen. Die Zeiträume des Restes zwischen Sätzen helfen, die Muskelverletzung wegen der Überanstrengung zu verhindern, und sie lassen auch die Muskeln schwerer arbeiten und stärker folglich erhalten, indem sie verhindern, dass sie Momentum verursachen. Momentum kann auftreten, wenn man eine Bewegung zu schnell tut, dadurch esläßt esläßt Schwerkraft eher als using die Muskeln übernehmen.

Es ist möglich, ein komplettes Trainingsprogramm auf irgendjemandes Selbst zu entwickeln. Sätze und Wiederholungen können mit jeder möglicher Übung verwendet werden, in der einzelne Bewegungen, wie Gewichttraining, Knirschen, Push-ups, Hocken oder sogar aerobe Tätigkeiten wie springende Steckfassungen gezählt werden können. Zusätzlich gibt es viele freien Trainingsprogramme online, oder ein persönlicher Trainer an einer Gymnastik in der Lage ist, Anweisung betreffend wirkungsvolle Techniken zur Verfügung zu stellen.