In der Schwimmen ist was das Rückenschwimmen?

Das Rückenschwimmen oder das rückseitige Schleichen, ist populäre beide eines Schwimmenanschlags für Übung und in Konkurrenz. Using eine Kombination der langen Armanschläge und der Tonhöhenschwankungsstöße, zulässt diese Art der Schwimmens leistungsfähige Bewegung durch das Wasser. Der Anschlag zulässt die einfachere Atmung, als der Kopf g und Nase gehalten über dem Wasserspiegel meistens. Übendes Rückenschwimmen kann ausgezeichnete Übung, obwohl Sorgfalt angewendet werden sollte, um den Anschlag richtig durchzuführen, als Arm sein und Schulterverletzungen können auftreten.

Um eine grundlegende Version des Anschlags zu tun, liegt der Schwimmer auf seiner oder Rückseite. Beine sollten gerade gehalten werden, wenn die Zehen gezeigt, aber sollten nicht im Wasser steif sein. Die Beinbewegung für den Anschlag ist ein einfacher flatternder Stoß, spritzt das Mach's gut, um zu halten kleines und Bewegung fokussiert für maximale Energie. Beim Treten, verschiebt der Schwimmer Arme in einer Windmühle winken, geraderichtet jedes während aus dem Wasser heraus rend und verbiegt das Winkelstück und etwas höhlt die Hand wenn unter Wasser.

Atmen während des Rückenschwimmens ist einfacher, als in vielen anderen Schwimmenarten, als die Nase und der Mund aus dem Wasser heraus. Normalerweise anpassen inhalieren Schwimmer ihren Atem an die Armschlagmänner und, wenn ein Arm das Wasser und aus die Windmühlen herauskommt, und ausatmen en, wenn der gegenüberliegende Arm die Bewegung wiederholt. Der Kopf sollte im Wasser stillstehen, nicht zurück umgekippt oder angehoben, da dieses Bewegung und Resultat im Wasser behindern kann, das in die Nase und den Mund kommt.

Weil der Kopf Einfassung weg von der Bewegungsrichtung ist, ist es wichtig, die Länge der Lache zu berücksichtigen, um, in die Wand kopfüber zusammenzustoßen zu vermeiden. Den Abstand regelmäßig überprüfen, indem Sie die Kopfrückseite spitzen und gegen das Ende des Wassers flüchtig blicken. Abstand kann, indem man nahe Tiefenmarkierungen auf den Seiten der Lache, nicht die Markierungen auch hergestellt werden zu den Enden überprüft, und zählt dann die Anschläge, die sie von der Markierung zum Rand des Wassers nimmt. Obgleich Anschlagzahl etwas unterscheiden kann, hilft das Kennen des ungefähren Abstandes, Unfälle am Auftreten zu verhindern.

In Konkurrenz ist Rückenschwimmen der einzige Schwimmenanschlag, der an der Rückseite durchgeführt. Wegen der rückwärtigen Position im Wasser, beginnen Konkurrenten gewöhnlich Rennen aus der Lache heraus, im Vergleich mit dem Tauchen innen von den Anfangsblöcken. Rennen im Anschlag erfolgt in einigen Abständen; Rückenschwimmen ist auch eine der Formen der Schwimmens benutzt in den Gemisch- oder Misch-anschlagrennen.