Ist Nachtkerze-Öl für Ekzem wie wirkungsvoll?

Nachtkerzeöl für Ekzembehandlung gewesen seit den dreißiger Jahren gebräuchlich. Tatsächlich genehmigt es, um Ekzem in Großbritannien bis vor kurzem zu behandeln, als seine Wirksamkeit in Frage gestellt. Nachtkerze-Öl, alias EPO, genehmigt noch für Ekzembehandlung in anderen Ländern, jedoch. Sie geprüft, dass wirkungsvoll in etwas medizinischen Studien und in weiterem Einzelbericht scheint, jene Resultate zu stützen.

Wissenschaftliche Studien der Wirksamkeit des Nachtkerzeöls für Ekzem erbracht gemischte Ergebnisse. Nach Ansicht der Mayo-Klinik und der nationalen Institute der Gesundheit (NIH) in den Vereinigten Staaten, müssen mehr und größere Studien geleitet werden, bevor die Frage richtig beantwortet werden kann. Die Universität des Maryland-Gesundheitszentrums in den US berichtet jedoch, dass mehr als 30 menschliche Studien - einschließlich eine, die aus mehr als 1.200 Ekzemleidenden besteht - sie gezeigt, um eine wirkungsvolle Behandlung für Ekzem zu sein.

Es gibt viel Einzelbericht außerdem, der den Gebrauch des Nachtkerzeöls für Ekzem und andere Hauthautausschläge in den Erwachsenen und in den Kindern stützt. Viele Ekzemleidenden gewendet an es anstatt noch ein Umlaufes der steroid Creme und beschlossen, das Öl entweder in Kapselform, als aktuelles Öl oral einzunehmen oder in die Creme, die direkt auf die Haut gesetzt.

Nachtkerzeöl extrahiert von den Samen der Nachtkerze, ein Wildflower, der nach Nordamerika gebürtig ist und auch in Europa, in Südamerika und in anderen Ländern wächst. Sein Name kommt von seinen gelben Blumen, die geöffnet am Abend und am Abschluss bis zum dem nächster Morgen. Das Öl enthält Linolensäure (LA) und Gamma-Linolensäure (GLA), die wertvolle Fettsäuren omega-6 sind, die die Körpernotwendigkeiten aber nicht eigenständig produziert.

Die typische erwachsene Dosierung für Nachtkerzeöl ist zwischen mg 200 und 400 pro Tag für Erwachsene. Sie sollte mit Nahrung genommen werden, und scheint, wirkungsvoller zu sein, wenn eingelassener Zusammenhang mit möglichen Nebenwirkungen des Vitamins E. normalerweise mild sind, und kann Übelkeit, Kopfschmerzen, Magenunannehmlichkeit oder lose Schemel mit.einschließen. Diese Effekte können weggehen, während der Körper auf das Öl justiert.

Nachtkerzeöl hat etwas Nebenwirkungen, auch. Es sollte nicht von niemandem im Allgemeinen genommen werden, das Ergreifungsstörungen hat oder das Medikation für Schizophrenie nimmt, wegen der geringfügigen Möglichkeit, dass das Öl Ergreifungen verursachen kann, obgleich diese hauptsächlich in den Personen mit einer Geschichte von Ergreifungen auftraten. Nachtkerzeöl sollte auch eingestellt werden, zwei Wochen bevor jede mögliche Anästhesie, am gleichen Risiko der Ergreifung ausgeübtes zu liegen ist. Nachtkerzeöl sollte nicht von den schwangeren Frauen benutzt werden, weil es frühe Arbeit auffordern kann; tatsächlich verwendet es anekdotisch, um auf zu holen oder Arbeit zu verkürzen. Die Sicherheit der Anwendung des Öls, während Krankenpflege noch unter Debatte ist.

Nachtkerzeöl scheint nicht, schädlich zu sein jedoch wenn es den empfohlenen Dosierungen eingelassen; Reports der Allergie oder der Überempfindlichkeit zum Öl sind selten. Vor dem Beginn wie mit jeder medizinischen Behandlung, sollten Einzelpersonen einen Doktor, mit Nachtkerzeöl für Ekzem oder irgendwelche anderen Beschwerden konsultieren.