Was ausdehnt Active nt?

Das aktive Ausdehnen ist eine Übungstechnik, die Flexibilität in einem Muskel erhöhen soll, indem es einen Reflex aktiviert, der als wechselseitige Hemmung bekannt ist. Wechselseitige Hemmung, kurz gesagt, ist die Idee dass, wenn ein Muskel - der Agonist - Verträge, sein gegenüberliegender Muskel oder Antagonist, entspannen muss, um diese Kontraktion zuzulassen. Des Oberschenkelmuskels abschließend, muscles auf der Frontseite des Schenkels, zum Beispiel erfordert die Entspannung der Kniesehnen auf der Rückseite des Schenkels. Folglich wenn das Ziel, die Kniesehnen anzuregen ist zu entspannen, um eine tiefere Ausdehnung zu erzielen, dann die Technik der Straffung des Oberschenkelmuskels, beim Halten einer Kniesehnenausdehnung beschäftigt.

Diese Form des Ausdehnens empfohlen häufig als Weiterentwicklung vom passiven Ausdehnen, in dem eine Muskelausdehnung für 20-30 Sekunden gehalten, während das Halten aller Muskeln entspanntes mit.einbezog. Zu die Kniesehnen ein passiv zum Beispiel auszudehnen konnte auf ihr auf dem Fußboden mit ihrem linken Bein zurück liegen, das verlängert und ihr rechtes Bein hielt gerade oben in Richtung zur Decke und herunterzieht dann ihr rechtes Bein in Richtung zu ihr using die Kraft ihrer Arme pann und hielt das Bein entspannt. Sie folgen dann, dass Ausdehnung mit aktiver ausdehnender Technik, in der sie die gleiche Ausdehnung aber dieses mal wiederholen, ihres Oberschenkelmuskels zur Vorlage abschließen, in ihr Bein in Richtung zu ihr senken.

Die Idee hinter dem aktiven Ausdehnen ist, dass soviel wie man versucht, einen Muskel während einer passiven Ausdehnung zu entspannen, der Muskel, der ausgedehnt, abschließt notwendigerweise, um vor der Verlängerung zum Punkt der Verletzung zu schützen. Für diesen Reflex ist die Muskelspindel, ein sensorisches Organ verantwortlich, das in den Muskelfasern gefunden, das Änderungen in der Länge des Muskels sowie die Änderungsgeschwindigkeit in der stattfindenen Länge empfindet. Wenn man einen Muskel in eine passive Ausdehnung setzt, signalisieren Muskelspindeln dem Nervensystem, um reflexiv zu reagieren und setzen Kräfte nach dem Muskel, die der Ausdehnung widerstehen. Um diesen Mechanismus zu verhindern dann empfohlen es um aktive ausdehnende Technik einzusetzen, die Kraft auf dem Antagonistenmuskel - im oben genannten Beispiel die Kniesehne - durch aktivierende wechselseitige Hemmung beseitigt.

Ähnliche Methoden zum aktiven Ausdehnen umfassen die propriozeptive neuromuscular ausdehnende (PNF) und Widerstandausdehnen Erleichterung. PNF das Ausdehnen erfordert einen Partner und mit.einbezieht t, des festen Muskels gegen Widerstand, wie die Kraft der partner’s Hand, für 20-30 Sekunden und eine statische Ausdehnung dann anwenden isometrisch abzuschließen, um den Muskel zu verlängern. Das Widerstandausdehnen mit.einbezieht s, des Muskels abzuschließen exzentrisch, während ausgedehnt es von einer verkürzten Position zu einer verlängerten Position geholt, und, der dann wiederholen und nie löst Spannung auf dem Muskel, während es durch Raum bewegt. Es gibt keine statische Holding, die beim Widerstandausdehnen mit.einbezogen.