Was bedingen die verschiedenen Arten von Ausdauer?

Die Ausdauerkonditionierung kann einem Athleten helfen, Ausdauer sowie langfristige Muskelleistung für seinen oder bestimmten Sport aufzubauen und beizubehalten. Sie ist im Sport, der Teilnehmer erfordern, für lange Zeitspannen der Zeit zu laufen oder anders umzuziehen, oder Positionen der Belastung für lange Zeitspannen der Zeit beizubehalten allgemein. Die Ausdauer, die beginnt bedingt normalerweise, mit Abstandtraining, das bedeutet, dass der Athlet kurz gesagt zu den mittleren Stössen der intensiven Tätigkeit mit kurzen Resten in-between teilnimmt. Diese Art des Trainings unterrichtet die Muskeln, die Lungen und das für intensive Belastung vorbereitet zu werden Herz, ohne sie zu schädigen.

Hohe Intensität, die kurzen Tätigkeiten, die mit Mittel zu den langen Resthilfen verbunden, entwickeln Geschwindigkeit sowie Geschwindigkeitsausdauer. Dieses, das bedingt, ist für Langstreckenläufer, Sprinter und Teilnehmer im Sport wie Eis-Hockey oder -fußball nützlich. Solche bedingenresultate der Ausdauer in der niedrigeren Milchsäureanhäufung, aber keine reale Verbesserung im Maximum VO2. Die längeren Ruhezeiten lassen die Muskeln passend zurückgewinnen und konservieren sie für einen anderen Zeitraum der intensiven körperlichen Tätigkeit.

Das Entgegengesetzte hält zutreffend für die aerobe Ausdauerkonditionierung. Kürzere durchschnittliche intensive körperliche Tätigkeit der Ruhezeiten kann maximales VO2 verbessern, oder die maximale Menge des Sauerstoffes, den der Körper während der intensiven körperlichen Tätigkeit benutzen kann. VO2, das maximal ist, ist für nachhaltige körperliche Tätigkeiten wie Langstreckenbetrieb oder Radfahren wichtig, und es ist wichtig, den Körper auszubilden, um mehr Sauerstoff einzulassen, der die Muskeln erreichen kann, um Leistung zu erhöhen.

Programme für die Ausdauerkonditionierung schwanken von Sport zu Sport und von den Zielen eines Athleten zu eines anderen. Die Athleten, die am Sport wie Tennis teilnehmen, teilnehmen gen, an, diesem die sprintenden Drücke, seitliche Schnelligkeit und nachhaltige Muskelbewegungen zu bedingen. Solch ein Programm kann über, ein Gymnastik- oder Tennisgericht mit fast voller Geschwindigkeit zu sprinten mit.einbeziehen und für eine Minute oder zwei dann leicht rütteln, bevor es den Prozess wiederholt. Ein Schwimmer kann zwei intensiv, schnelle Schöße, dann Rest schwimmen und langsam schwimmen, damit eine bis zwei Schöße Ausdauer in den Schultern, in den Armen, in der Rückseite und in den Beinen aufbauen. Radfahrer finden allgemein einen langen Hügel, um zu klettern; sie klettern mit voller oder nah-voller Geschwindigkeit für einige Minuten, dann Rest für eine Minute, dann eine Wiederholung.

Laktatschwelle kann Ausdauer auch beeinflussen, also ist Laktatschwellentraining für die Ausdauerkonditionierung allgemein. Laktatschwelle ist im Wesentlichen die Menge der Übung, die ein Athlet tun kann, bevor Laktatniveaus zu hoch sind, damit Muskeln effektiv arbeiten. Klammern und Enge der Tag, nachdem körperliche Tätigkeit beide Zeichen der Laktatanhäufung sind und bestimmte Übungsprogramme entworfen, um Laktatschwelle eines Athleten zu erhöhen, also können er oder sie fortfahren, die Muskeln so lang wie möglich zu benutzen, bevor er, Steifheit einzwängt, oder das Zerreißen auftritt tt.