Was gilt als gesundes Fett?

Wenn man die besten Nahrungsmittel für eine gesunde Diät wählt, ist es wichtig, Fett nicht vollständig zu beseitigen. Gelten Fettsäuren Omega-3, mehrfach ungesättigte Fette und monounsaturated Fette als gesunde Fette. Gesunde Fette unterscheiden von den ungesunden Fetten, weil gesunde Fette für zahlreiche körperliche Funktionen verantwortlich sind, in denen ungesunde Fette leere Kalorien sind, die keinen Nährwert haben.

Bevor man die verschiedenen Arten der gesunden Fette betrachtet, ist es wichtig, die körperlichen Funktionen zu verstehen, die gesundes Fett im Allgemeinen für verantwortlich ist. Das menschliche Gehirn besteht 60 Prozent Fett. Fett ist für Gehirnfunktionen wie Gedächtnis, Lernenfähigkeit und Stimmung wesentlich.

Zusätzlich fette Aufschläge als Kissen und Isolierung für Körperorgane und -nerven und Hilfen das Herz, regelmäßig zu arbeiten, weil 60 Prozent der heart’s Energie von brennendem Fett kommt. Einzelne Zellen benutzen Fett, um Membranen zu errichten und das Vorhandensein des Fettes hilft Zellen, um flexibel zu bleiben. Gesundes Fett spielt auch eine Rolle in der korrekten Funktion der Lungen, der Augen und des Immunsystems.

Gesundes Fett ist auch für das Verdauungssystem wichtig. Fett hilft, die Rate der Verdauung zu verlangsamen, die die Absorption der Nährstoffe zulässt und ein konstantes Niveau von Energie zum Körper zur Verfügung stellt. Verbrauch des gesunden Fettes hilft auch, Hunger für längere Zeitabschnitte zufriedenzustellen.

Die erste Art des Fettes ist mehrfach ungesättigtes Fett, das in den Pflanzenölen wie Mais, Sonnenblume, Saflor, Baumwollsamen und Sojabohnenöl gefunden. Sie gefunden auch in den Nüssen und in den Samen. Gesenkt Blutdruck- und Triglyzeridniveaus sind zwei Nutzen, den mehrfach ungesättigt verantwortlich für.

Sind Fettsäuren Omega-3 eine Art mehrfach ungesättigtes Fett, die als das gesündeste aller Fette bekannt. Sie gefunden in den Lachsen, in der Makrele, in den Sardinen und in anderen fetthaltigen Fischen. Omega-3’s gefunden auch im Leinsamen, im Leinsamenöl, in den Soyabohnen, in den Walnüssen und im canola Öl. Die Primärfunktion von omega-3’s ist ihre Verantwortlichkeit, wenn sie Ausdehnungen der kardiovaskulären Krankheit verringert (CVD). Zusätzlich zu Fighting CVD geglaubt Fettsäuren omega-3, um eine mögliche Verhinderung und eine Behandlung für Leberkrebs, Tiefstand und Demenz zu sein.

Die dritte Art des gesunden Fettes ist monounsaturated Fett. Diese Fette können im Olivenöl, im canola Öl, im Erdnussöl, in den Avocados und in den Nüssen wie Mandeln, Haselnüßen und Pekannüssen gefunden werden. Monounsaturated Fette geglaubt, um das schlechte Cholesterin des von geringer Dichte Lipoproteins (LDL) zu senken, bei das gute Cholesterin der mit hoher Dichte Lipoproteine vielleicht (HDL) erhöhen. Zusätzlich können monounsaturated Fette niedrigerem Blutdruck helfen und Insulinempfindlichkeit verbessern.