Was isst Gelage?

Das Gelageessen gekennzeichnet, indem man in einem bestimmten Zeitabschnitt zu viel isst. Häufig isst der Gelageesser sehr schnell oder vorüber der Punkt von satiated und zum Punkt, der er oder sie physikalisch unbequem fühlen. Tiefstand oder Schuld, nachdem sie Gelagegegessen, können folgen. Einige Experten sagen, dass der Essenzeitraum die zu gelten Stunden eines Paares dauern muss, als ein Gelage, aber dieses diskutiert. Während viele Leute eine oder mehrere dieses Verhaltens gelegentlich während ihrer Leben anzeigen, kann das Gelageessen auf dem Niveau einer ernsten Essstörung steigen, wenn es häufig auftritt und kann nicht kontrolliert sein.

Vermutlich ist die allgemeinste Essstörung, dass bingeing mit verbunden ist, Bulimie oder formaler, Bulimie nervosa. Bulemics nicht nur Gelage essen, aber sie bereinigen auch. Das heißt, hinausdrängen sie die Nahrung, die sie gerade aßen, indem sie erbrachen oder die Anwendung von Diuretics oder von Abführmitteln. Zusätzlich kann bulemics übermäßig fasten oder trainieren. Eine Person mit Bulimie konnte auch versuchen, ihren Nahrungsmitteleinlaß zu steuern, indem er nährte, aber das Handeln also kann sogar noch mehr Gelage verursachen.

Das Gelageessen auch gekennzeichnet manchmal als seine eigene Störung - binge-Essen von Störung. Während sie nicht schon offiziell als Geistesstörung, verwenden Fachleute eingestuft etwas, psychischer Gesundheiten sie als Diagnosekategorie und unterscheiden sie von der Bulimie durch das Fehlen Bereinigen, nachdem sie bingeing.

Unabhängig davon ihre Diagnose eine Person, die Gelage häufig über Nahrung und über das Halten andere vom Wissen sind, wie viel sie essen. Er oder sie können über sein oder Gewicht und körperliches Aussehen auch sein. Das Gelageessen ist sehr ungesund und kann zu eine große Vielfalt der ernsten Gesundheitskomplikationen führen. Jedermann, das vermutet, dass ein geliebtes man Gelageessen sein konnte, sollte einen Doktor oder einen Gesundheitsfachmann sofort konsultieren.

Das Gelageessen kann mithilfe eines Gesundheitsfachmannes behandelt werden. Ein Gesundheitsfachmann kann dem Gelageesser helfen, das Verhalten und den Glauben des zugrunde liegenden Probleme zu adressieren und sie durch die passendere und gesündere zu ersetzen. Medikationen können in Verbindung mit Therapie vorgeschrieben sein, der Person zu helfen, gesunde Gewichtsteuerung, korrekte Nahrung und eine gesunde Menge der Übung zu erzielen. Autonomiebücher und Stützungskonsortien konzentrierten auf das Gelageessen können die nützlichen Werkzeuge häufig sein, zum von Berufshilfe zu ergänzen.