Was ist Ascorbinsäure?

Ascorbinsäure bekannt für seine Antioxidanseigenschaften. Es ist eine molekulare Bindung des Carbons, des Wasserstoffs und des Sauerstoffes. Die meisten Leute sind mit der L-Ascorbinsäure vertraut, häufiger gekennzeichnet als Vitamin C.

Wenn nicht in der Vitamin Cform, kann Ascorbinsäure in den Lösungen benutzt werden, um Film zu entwickeln. Ascorbinsäure oxidiert leicht, aber verhindert die Zerstörung der verschiedenen Zellen - folglich das Ausdruckantioxydant. Sie muss in einem kühlen dunklen Platz gespeichert werden. Sie oxidiert auch in Anwesenheit der Metalle, also sollte sie nicht in irgendeiner Art Metallbehälter gespeichert werden.

Als Vitamin C war Ascorbinsäure einmal unschätzbar, wenn sie Krankheiten wie der Skorbut verhinderte, verursacht durch langatmiges Schiff, voyages. Um Skorbut zu bekämpfen, wurden Seeleuten und Passagieren häufig Orangen gegeben, die im Vitamin C hoch sind. Während die meisten Tiere Ascorbinsäure natürlich synthetisieren, tun Menschen und Primas nicht. Aus diesem Grund wird Ergänzung, im Allgemeinen - vorhandene durchgehende Nahrungsmittelquellen angefordert. Zusammen mit Zitrusfrüchten sind Brokkoli, Spinat und Moosbeeren alle ausgezeichnete Quellen der Ascorbinsäure.

Da die Entdeckung, dass Ascorbinsäure Skorbut verhindern könnte, moderne natürliche Nahrungsmittelhersteller gesucht haben, Vitamin C in der Tabletteform zu vermarkten. Vitamin C ist auch ein häufiger Zusatz zu den Fruchtsäften. Es hat viel Debatte über der Fähigkeit des Vitamins C, die allgemeine Kälte zu verhindern gegeben. Während für Jahre, beharrten natürliche Nahrungsmittelhersteller, dass dem das Nehmen der großen Mengen Vitamins C kalte Dauer wirklich verkürzen könnte, schlägt das Endergebnis von klinischen Studien vor, dass Vitamin C die Kälte durch wenig mehr als ein halber Tag verringert.

Jedoch wenn Vitamin C mit Zink kombiniert wird, hat es eine Tendenz, die Zahl Tagen zu verringern Letzte einer Kälte, groß wegen der Eigenschaften im Zink. Glücklicherweise hat Vitamin C eine hohe Rate von Giftigkeit, nicht sogar an den sehr hohen Dosen. Folglich während kann das Nehmen der großen Dosen one’s Kälte, es möglicherweise nicht verbessern ist auch nicht wahrscheinlich, ein in jeder Hinsicht zu schädigen.

Ascorbinsäure ist zu den body’s Prozessen wesentlich, und alle Menschen müssen sie entweder durch Nahrung oder Ergänzung verbrauchen. Vitamin Chilfen, zum des Kollagens zu produzieren. Es ist auch lebenswichtig in der Produktion des Dopamins und der Adrenaline notwendig, und zur Funktion fast aller Hauptorgane.

Niedrige Niveaus der Ascorbinsäure können lose Zähne, Anämie, Unfähigkeit, schnell zu heilen und das einfachere Quetschen ergeben. Im Allgemeinen obwohl, Leute mit ziemlich gesunden Diäten genügend Ascorbinsäure ohne Ergänzung erhalten. Wenn die Diät einer Person im Vitamin C niedrig ist, sollte Ergänzung betrachtet werden, um Gesamtgesundheit zu fördern.

Da die meisten kochenden Methoden den Inhalt des Vitamins C verbrauchen, ist eine der besten Methoden für das Hinzufügen er one’s Diät, die rohen Zitrusfrüchte zu essen, oder grünes Gemüse wie Brokkoli sehr leicht zu kochen. Spinatsalat ist eine geschmackvolle Weise, mehr Vitamin C Ihrer Diät hinzuzufügen. Vitamin C ist vor kurzem nicht gerade vielen Nahrungsmitteln hinzugefügt worden, aber auch zu vielen kosmetischen Produkten, sahnt besonders Haut vermarktet, da “anti-aging.† es zu früh ist, zu erklären, wenn diese Produkte wirkungsvoll sind, obwohl glauben einige Benutzer, sind sie ziemlich vorteilhaft.