Was ist Ascorbylpalmitat?

Ascorbylpalmitat ist wirklich eine Variante der Ascorbinsäure, allgemein bekannt als Vitamin C. Diese fettlösliche Ergänzung bietet Antioxidansschutz, der hilft, Gesamtgesundheit zu verbessern. Manchmal gekennzeichnet als Ester, kommt diese Form der Ascorbinsäure normalerweise als Antioxidanspille- oder Lebensmittelzusatzstoff. Dosierungmengen schwanken abhängig von dem Produkt und den Gesundheitsnotwendigkeiten der Person. Ascorbylpalmitat produziert keine bekannten Nebenwirkungen, aber Leute mit spezifischen Bedingungen sollten um den Rat eines Doktors ersuchen, bevor sie die Ergänzung nehmen.

Abgeleitet von einer Mischung der Palmöl- und Maistraubenzuckerquellen, enthält Ascorbylpalmitat die meisten Nutzen des Vitamins C. Ascorbylpalmitat tritt als eine Unterstützung auf, im Falle dass der Körper Vitamin Cnährstoffe ermangelt, die er normalerweise von den Obst und Gemüse von erhalten würde. Einige Leute nehmen auch das Ascorbylpalmitat, häufig vermarktet als „Ester-c,“, wenn eine Quelle des Vitamins C nicht die Nähranforderungen erfüllt. Während die meisten Formen der Ascorbinsäure und des Vitamins C wasserlöslich sind, ist Ascorbylpalmitat fettlöslich und bedeutet, dass es in den Zellenmembranen des menschlichen Körpers für zukünftigen Gebrauch sich speichert.

Ascorbylpalmitat, nach Ansicht der Fachärzte, stützt Gefäss und gemeinsame Gesundheit sowie schützt Zellenmembranen. Das Ascorbinsäurederivat auch kämpft freie Radikale und schützt die Haut vor Schaden, der durch die Sonne verursacht worden sein kann. Dieses Vitamin Cäquivalent bekannt auch, um das Immunsystem des Körpers zu schützen. Zusätzlich unterstützt die Ergänzung angeblich, in der Unterstützung der Verteidigung des Körpers, einschließlich weiße Blutzelle, zählt, der Antikörperantworten und der Hormonniveaus.

Dieser Antioxidanslebensmittelzusatzstoff erscheint allgemein als Bestandteil in den Lebensmittelgeschäfteinzelteilen. Zum Beispiel tritt Ascorbylpalmitat als ein fettlösliches Antioxydant auf, das hilft, die Lagerbeständigkeit der Imbisse wie Kartoffelchips oder Einzelteile wie Pflanzenöle zu erhöhen. Diese Form der Ascorbinsäure ist auch in der als vorhanden Vitaminergänzung genommen zu werden Pilleform. Fachärzte empfehlen, dass eine Person ein oder zwei 450 bis 500 mg-Pillen nimmt, die, den vollen Nutzen zu empfangen täglich sind. Die Pillen sollten mit Mahlzeiten auch genommen werden, um einen umgekippten Magen zu vermeiden.

Nebenwirkungen dieses Esterproduktes scheinen, selten zu sein. Vor der Anwendung dieser Form des Vitamins C Frauen, die schwanger sind oder Leute, die andere Medikationen nehmen oder spezifische Beschwerden haben, sollten um den Rat eines Doktors ersuchen. die Blut-verdünnenmedikationen oder Benzedrin, die benutzt werden, um Aufmerksamkeitsdefizitstörung zu behandeln, können mit Ascorbinsäure negativ reagieren. Leute mit Problemen wie Eisenüberlastungs- oder -niereausfall sollten diese Gestalt, der Vitamin Cergänzung anzunehmen auch vermeiden, während sie Nieresteine verursachen kann.