Was ist aufgeteiltes Training?

Aufgeteiltes Training ist eine Methode, die ein volles Körper-Training in einigen Tagen teilt und richtet jeden Tag auf eine bestimmte Muskelgruppe. Diese Art des Programms erlaubt Athleten, Zielbereiche intensiver und leistungsfähig auszubilden, und an den nachfolgenden Tagen ohne das Risiko des Übertrainings auszubilden. Aufgeteilte Trainingskurse teilen im Allgemeinen die Muskelgruppen, die basieren auf, wo sie lokalisiert werden, wie oberen Körper ein Tag und untereren Körper bearbeiten das folgende; oder auf, welcher Aufgabe die Muskeln wahrnehmen, wie in einer Gegentaktspalte.

Es ist allgemein anerkannt, dass die meisten Muskeln ungefähr 48 Stunden erfordern, um nach Widerstandtraining zu genesen. Für größere Muskeln oder die, die intensiv bearbeitet worden sind, kann diese Zahl auf 56 Stunden soviel wie sich erhöhen. Während sie trivial scheinen kann, ist sie während der Ruhezeit nach Weight-lifting, den Muskelreparatur und -wachstum auftritt. Ohne diesen Wiederaufnahmenzeitraum ergibt keine Menge der Übung erhöhte Größe oder Stärke. Tatsächlich ist das Entgegengesetzte häufig zutreffend und überbelastet einen Muskel, oder Muskelgruppe kann Ermüdung, Verletzung und einen Mangel an Gewinnen ergeben.

Für Anfänger wirft dieses nicht viel eines Probleme auf. Gewöhnlich bezieht ein Anfängerprogramm ein GanzkörperTraining drei Tage pro Woche mit ein und gewährt reichliche Zeit zwischen Lernabschnitten, damit die Muskeln vollständig heilen. Sobald ein Athlet über dem Anfängerniveau hinaus jedoch weitergekommen ist können logistische Probleme auftreten. Vorgerücktere Programme umfassen häufig die erhöhten Anzahlen von Trainingssätzen, -wiederholungen oder -übungen pro Körperteil. Dieses kann zu ein unpraktisch langes Training führen, wenn alle Muskelgruppen in einem einzigen Tag ausgebildet werden.

Aufgeteiltes Training löst das Problem Muskelwiederaufnahme, sowie das des Zeitmanagements, indem es oben das Training bricht, um in einigen Tagen stattzufinden. Am allgemeinsten, wird das Programm in zwei oder drei Phasen unterteilt. Eine typische Spalte konnte den Druck der Bewegungen - den Triceps, die Brüste und den Oberschenkelmuskel mit einbeziehend, z.B. - an Tag einer umfassen. Tag zwei des Programms konnte das Ziehen von Bewegungen, wie die des zweiköpfigen Muskels, des latissimus Dorsi- und der Kniesehnen dann umfassen. Der dritte Tag konnte ein Resttag sein, nachdem kann der Zyklus wiederholen.

Ein allgemeines Muster, zum einer extrem hohen Stufe des Trainings zu erzielen ist, das Programm in drei Tagen aufzuspalten, gefolgt bis zum einem einzelnen Resttag. Da es mehr Zeit pro Muskelgruppe zuteilt, erlaubt diese Anordnung das sehr intensive Training und setzt den Gebrauch von Supersets ein, stellt Tropfen oder andere vorgerückte Trainingstechniken ein. Im Allgemeinen ist diese Art des SpalteAusbildungsterminplans für die Ausbildung mit einem spezifischen Ereignis im Verstand reserviert, und beschäftigt nicht als während des ganzen Jahres Programm.

Die Schönheit des Spaltetrainings ist seine Flexibilität und erlaubt ein hohes Maß Kundenbezogenheit basiert auf einzelnen Stärken, Präferenzen und Zeitpläne. Eine allgemeine Veränderung ist die ober-niedrigere Spalte, die auf die gleiche Weise als das Gegentakt durchgeführt wird, aber Arbeiten alle oberes Körperteil an einem Tag und Beine auf dem folgenden. Andere Athleten ziehen es vor, Arme, Rückseite und Kasten am Tag einer zu bearbeiten, gefolgt von den Beinen, von den Schultern und von den Abdominal- Muskeln an Tag zwei. Solange jede Muskelgruppe ausreichende Restzeiten zwischen fokussierter Arbeit empfängt, gibt es praktisch keine Begrenzung zu, welcher Gestalt aufgeteiltes Training annehmen kann.