Was ist Aufladungs-Lager für Kinder?

Armeeaufladungslager oder Grundausbildung, ist ein intensives Programm entwarfen, einen Neuzugang aus seinem regelmäßigen Leben und Programm heraus aufzurütteln und physikalisch ihn für den Rest seines Ausdruckes in den bewaffneten Kräften zu prüfen und vorzubereiten. Außer körperlichem Training auferlegt Aufladungslager Richtlinien und Regelungen, die weit als strenger sein können, Neuzugänge sind wahrscheinlich, im zivilen Leben anzutreffen en. Aufladungslager für Kinder markiert nicht den Anfang einer Armeekarriere, aber es trennt ähnlich Kinder von ihren regelmäßigen Leben für Prüfung und Training sie während einer neuen Zukunft. Es gibt zwei Arten Aufladungslager für Kinder, mit angegebene Zwecke ein wenig überschneiden: Disziplin- und Gewichtverlust.

Für „gestörten Teenager“ sind Aufladungslager ein wenig umstrittene Mittel des Versuchens, Teenager und manchmal Jugendliche zu rehabilitieren, die in der kriminellen Aktivität engagiert oder gelten als gefährdet für sie. Diese Kinder gewöhnlich weder fordern Haftzeit noch reagiert vorteilhaft auf Probe oder die Beratung. Die Militär-art Lager umfassen den gemeinsamen Nenner der intensiven körperlichen Konditionierung. Von dort auseinander laufen Ansätze nderlaufen, wenn einiges behaupten, über Drogenmissbrauch zu erziehen und die Führung und andere zu fördern, die suchen, den Trotz des Kindes aufzugliedern und ihn zur Gesellschaft zurückzubringen ein „guter Soldat.“ Die umstrittene Art des Aufladungslagers für Kinder zurückgeht auf einen Mangel des Beweises Mangel, der die Aufladungslagerannäherung am Verhindern von Rückfälligkeit und von einer allgemeinen Vorstellung wirkungsvoll ist, dass jugendliche Verbrecher dort sind, bestraft zu werden mehr als geholfen.

Gewichtverlustlager für Kinder kann als ganz wie Bestrafung für einige Teilnehmer gerade glauben manchmal, aber diese Art des Aufladungslagers für Kinder oder Jugendliche ist nicht strafend, nur intensiv. Ihr Gegenstand ist, überladene Kinder und Teenager von ihrer regelmäßigen Umwelt zu entfernen und ihnen neue diätetische und körperliche Gewohnheiten beim jump-starting Gewichtverlust zu unterrichten. Am Lager sind Kinder wahrscheinlich, Kameradschaftsgeisten in den Gleichen zu finden, die ähnliche Kämpfe durchlaufen. Sie können die Übungsprogramme erfahren, die außerdem auf Militäraufladungslager, einschließlich Tätigkeiten wie Laufen, springende Steckfassungen, Sit-ups und Push-ups basieren.

Anders als Gewichtverlust-Aufladungslager für Erwachsene, kann jugendlich Aufladungslager auf helfende Wohnmobile weniger gerichtet werden überwinden althergebrachte Gewohnheiten, wie Teenager als lang, nicht in ungesunde Lebensstilfurchen zu fallen gehabt. Diese Lager können mehr auf Gebäudeselbstachtung richten, häufig eine Ausgabe unter Teenager jedes möglichen Gewichts oder Eignungniveaus. Weiter während erwachsene „Aufladungslager“ Reihen Eignungkategorien wirklich gerade sein können, sind Aufladungslager für Kinder wahrscheinlicher, Lager, wohin Kinder, gehen während eines Zeitabschnitts zu leben, wie Teil Sommerferien zu sein.

Ein anderer Unterschied zwischen disziplinärem und Eignungaufladungslager für Kinder ist unabhängige Anerkennung ihrer Wirksamkeit. Ein Papier veröffentlichte im internationalen Journal von Korpulenz erkannte, dass Gewichtverlust Lager für Jugendliche ihre Ziele der verbesserten Eignung und der höheren Selbstachtung in den Wohnmobilen erreichen konnten, selbst nachdem Lager beendete. Die Studie fand ein verursachendes Verhältnis zwischen verbessertem psychologischem Zustand und grösserem Gewichtverlust in den Gewichtverlust Wohnmobilen.