Was ist Ausdauer-Training?

Ausdauertraining ist athletisches Training, das entworfen, um Ausdauer, Ausdauer und Gesamtleistung zu verbessern. Athleten verwenden es, während sie für die langen und kurzen Ereignisse vorbereiten und reichen von den Eisenmannereignissen bis zu dem Sculling. Leute, die nicht Athleten sind, können Ausdauertraining verwenden da eine Methode, um passend zu erhalten. Es ist ratsam, solches Training unter dem Rat eines Trainers oder des persönlichen Trainers aufzunehmen.

Während Ausdauertraining weiterkommt, durchmacht der Körper wirklich physiologische Änderungen sche. Das Training bedingt das Herz und die Lungen, verlangsamt den Puls, erhöht Sauerstoffaustausch in den Lungen, und upping Herzleistung. Leute im Ausdauertraining produzieren auch rötere Blutzellen und haben erhöhte Niveaus einiger Enzyme in ihren Muskeln. Das bloodflow zum skelettartigen Muskel erhöht, wie das capillarization im Muskelbett und bedeuten, dass das Netz der Blutgefäße umfangreicher ist.

Diese Form der Ausbildung beruht häufig auf aerober Übung und Losen der harten kardiovaskulären Übung. Übungen schwanken von Alltags und können eine Vielzahl von Tätigkeiten einschließen. Sie kann mit dem Ausdehnen von Regierungen zusammengepaßt werden, um den Körper getont und flexibel zu halten, und viel der Zeit zu erlauben, unten aufzuwärmen und abzukühlen, damit der Körper nicht verletzt.

Ein persönlicher Trainer oder ein Trainer können helfen, einen AusdauerTrainingskurs zu entwickeln, der zu einem bestimmten Athleten und zu einem Sport entsprochen. Das Programm schwankt in Intensität an den verschiedenen Punkten, um den Athleten in der Bedingung zu halten, ohne Schaden oder Verletzung zu verursachen. Da das Programm fortfährt, in der Lage ist der Körper des Athleten, Energie leistungsfähiger zu verwenden und die Anlieferung der verwendbaren Energie auf die Muskeln zu erhöhen, wenn er erforderlich ist.

Einige der Änderungen, die mit Ausdauertraining verbunden sind, angesehen als Zeichen von Krankheiten in den Leuten z, die nicht im athletischen Training sind, dem etwas, bewusst zu sein von ist. Wenn er einen Doktor, ein Athlet im Training sollte überprüfen besucht, ob der Doktor in der Art der Ausbildung auskennt, tut der Athlet und dass der stillstehende Puls des Athleten normalerweise niedriger als der der durchschnittlichen Bevölkerung ist. Andernfalls kann ein Doktor denken, dass der Athlet ein zugrunde liegendes Muskelproblem hat.

Leute, die verletzt worden, sollten nicht zurück in einen AusdauerTrainingskurs tauchen, obgleich er ist, zu merken, dass Leute in der guten physischen Verfassung häufig schneller von Verletzungen erholen. Ein Doktor sollte konsultiert werden, bevor man Tätigkeit nach einer Verletzung wieder.aufnimmt, und Justagen können zu einem Trainingsplan vorgenommen werden müssen, um das Heilen unterzubringen.