Was ist Babassupalme-Öl?

Babassupalmeöl abgeleitet von den Früchten der Babassupalmepalme, ein Baumeingeborener zu den Wäldern des tropischen Regens von Brasilien n. Das Öl ist Kokosnussöl ähnlich und verwendet im Kochen und in den Kosmetik. Es ist hellgelb in der Farbe und bei Zimmertemperatur, aber in den Schmelzen leicht halbweich, wenn es in die Haut gerieben. Dieses Öl wird in zunehmendem Maße ein Ersatz für Kokosnussöl, und seine wilde Ernte ist eine Hauptindustrie in Brasilien.

Die Babassupalmepalme entdeckt vom französischen Paläontologen A.D., der in den frühen 1800s d'Orbigny ist. Die südamerikanischen Eingeborenen benannten die Baumbabassupalme, und d'Orbigny gab ihm den wissenschaftlichen ölhaltigen NamensOrbignya. Diese Palme wächst bis 20 Fuß (6.1 Meter) hoch. Sie hat einige Blöcke von bis 500 Früchten, die kleinen Kokosnüssen ähneln. Das Öl abgeleitet durch das kalte Betätigen die Samen dieser Früchte r. Babassupalmeöl besteht die 70-Prozent-Lipide, mit einem hohen Prozentsatz der Laurin- und Myristin- Säuren. Es ist diese Säuren, die dem Öl seine niedrige schmelzende Temperatur geben.

Wenn Babassupalmeöl Kontakt mit der Haut erbt, herauszieht es die Hitze ieht und verursacht einen abkühlenden Effekt. Es ist ein allgemeiner Bestandteil in den Lotionen, sahnt, Lippenbalsame und Haarconditioner. Das Öl bildet eine schützende Schicht auf der Haut, die nicht schmierig oder glänzend ist, und sie kann auf allen Hautarten benutzt werden. Es ist auch für Leute mit Ekzem und anderen Arten Dermatitis nützlich, weil sie leicht und nicht-comedogenic ist.

Babassupalmeöl ist auch in den Seifen allgemein verwendet. Es umwandelt s, um leicht einzuseifen und produziert eine Abstreifstange. Die Seifen, die mit diesem Betriebsauszug hergestellt, einseifen ziemlich gut ut, aber gemischt normalerweise mit anderen Ölen mit einem höheren Ölsäuregehalt, wie Sonnenblumenöl, um die Seife vom Trocknen der Haut zu halten. Das Öl von der Babassupalmeseife aufgesogen in die Haut leicht ht, und ist auf juckender Haut beruhigend.

Wissenschaftler experimentiert mit Babassupalmeöl, wie ein biologischer Brennstoff und 2008, Jungfrau-Fluglinien einen Versuch förderte, in dem Babassupalme und Kokosnussöle benutzt, um eine Maschine von Boeing 747 teilweise anzutreiben. Als stützbarer Kraftstoff ist Babassupalmeöl viel versprechend, weil es nur im wilden von den Wäldern des tropischen Regens geerntet, also es nicht zur Abholzung beiträgt. Die Oberteile der Früchte können während Lebendmasse für Kraftstoff auch benutzt werden, nachdem das Öl geerntet worden.