Was ist Badiaga?

Badiaga ist der russische Name eines Frischwasserschwammes mit den wissenschaftlichen NamensSpongilla fluviatilis. Es gilt als ein homöopathisches Kräuterhilfsmittel für eine Vielzahl der körperlichen Beanstandungen. Dieser Schwamm gebildet von den großen Mengen Silikon, Kalk und Tonerde. Er kann helfen, die Kopf-, Atmungs- und Hautunpäßlichkeiten zu adressieren und vorgeschlagen worden für Gebrauch in der Behandlung der Herzkrankheit und Frau-spezifische Unannehmlichkeiten in etwas Bereichen der Welt s.

Die Bestandteile von badiaga gelten als die Aktivsubstanzen und sind die Gründe, warum der Schwamm geglaubt, umso viele Symptome zu vermindern. Silikon fungiert im Körper, um Wasserbindung zu den Zellen richtig zu lassen und gesagt, gesunde Kollagenproduktion und -zurückhalten zu fördern. Tonerde und Kalk gesagt, um das Blut zu reinigen und Zirkulation zu verbessern.

Viele Hauptunpäßlichkeiten können mit dem Gebrauch dieses Schwammes behandelt werden oder vermindert werden. Die Kopfschmerzen, die den Tempel, die Stirn und die Augen mit.einbeziehen und die während der Nachmittage verschlechtern, mit badiaga behoben werden können. Seine pulverisierte Form benutzt auch wie eine Kräuterbehandlung für Entfärbung der Haut wie Quetschungen oder dunkle Kreise unter den Augen. Flüssiges badiaga kann Augen mit den verstopften oder blockierten meibomian Drüsen und Drüseentzündung auch entlasten. Es ist auch ein allgemeiner Bestandteil in den Kräutershampoos sagte, Schuppe loszuwerden.

Badiaga kann als flüssiger Auszug innerlich genommen werden und ist in der homöopathischen Behandlung für einige chronische Hautzustände allgemein verwendet. Es kann die Bedingungen heilen und verhindern, die mit Psoriasis, Ekzem und rosacea verbunden sind. Flüssiger badiaga Auszug kann Metrorrhagia oder übermäßige Mengen der Menstruation auch adressieren. Es geglaubt besonders, um zu helfen, wenn Metrorrhagia von einer Empfindung von Hauptfülle und von strengen Klammern begleitet.

Der Frischwasserschwamm benutzt worden in Russland und in anderen Teilen von Asien als holistisches Hilfsmittel für Hunderte Jahre. Soldaten und Jäger dokumentiert seinen Gebrauch, als regelmäßige Antibiotika oder pharmazeutische Produkte nicht vorhanden waren. Doktoren verwendeten ihn in der ganzen Geschichte in den Versuchen, alles von Kopfschmerzen zu Tuberkulose zu kurieren. In den modernen Zeiten ist badiaga im Puder, in der Creme oder in der flüssigen Form gewöhnlich vorhanden.

Jedes der aktiven Eigenschaften dieses Schwammes kann schädlich sein, wenn es überbeansprucht. Während badiaga als Allheilmittel in einigen Teilen der Welt vermarktet, empfohlen es nicht für täglichen Gebrauch. Vor badiaga für chronische Bedingungen regelmässig verwenden, geraten es allgemein, dass eine Person mit seinem Doktor spricht, um festzustellen, wenn es für ihn recht ist.