Was ist Beta-Alanin?

Beta-Alanin ist eine Aminosäure, die natürlich im menschlichen Körper auftritt. Der Körper kann Beta-alanin in der Leber herstellen und folglich eingestuft er als unwesentliche Aminosäure he. Anders als normales Alanin benutzt Beta-alanin nicht in der Proteinsynthese, und es gekennzeichnet auch als eine Betaaminosäure.

Der Nutzen des Beta-alanins umfaßt erhöhte Muskelmasse und -stärke, erhöhte aerobe Ausdauer und verringerte Muskelermüdung. Diese Aminosäure benutzt normalerweise von den Bodybuildern und von den Athleten, wenn man Gewichttraining tut, wie sie die Muskelstärke und -ausdauer des Athleten erhöhen kann. Der Nutzen dieser Ergänzung kann innerhalb der ersten zwei Wochen der Ergänzung normalerweise beachtet werden.

Beta-Alanin arbeitet, indem es die Produktion von carnosine, ein Peptid erhöht, das in den Muskelfasern gefunden werden kann. Carnosine abdämpft die Wasserstoffmoleküle, die während der Übung freigegeben n und normalisiert dadurch das pH-Niveau der Muskeln. Beta-Alanin kann für den Ausdauer- und Wiederaufnahmenprozeß der Muskeln im Körper verantwortlich folglich direkt sein.

Viele Bodybuilder gebrauchen diese Aminosäure, um ihre Ruhezeiten zwischen Übungssätzen zu verringern. Dieses erhöht die Intensität des Trainings und kann zu erhöhte Muskelgewinne führen. Es verringert auch die Menge der Milchsäure, die in den Muskeln aufbaut und hilft, den Muskel Soreness zu verringern, den viele Athleten nach einem harten Training erfahren.

Beta-Alanin kann in den verschiedenen Nahrungsmitteln wie Rindfleisch, Huhn und Fischen gefunden werden. Es kann in den Gesundheitsergänzungen wie Mahlzeitwiedereinbaupuder- oder -proteinergänzungen auch gefunden werden. Molkeprotein ist eine andere gute Quelle dieser Aminosäure, und es ist als diätetische Ergänzung durch Athleten allgemein verwendet. Diese Aminosäure kann in Form von Kapseln auch separat genommen werden.

Die empfohlene Dosierung für Beta-alanin ist ungefähr 0.15 Unzen (ungefähr 4 Gramm) pro Tag, und dieses kann abhängig von den Notwendigkeiten der Einzelperson erhöht werden. Athleten können auch beschließen, mit einer Ladenphase anzufangen, in der eine höhere Dosierung für die erste Woche genommen. Es empfohlen auch, dass Einzelpersonen diese Ergänzung mit Kohlenhydraten nehmen, um seine Absorption in die Muskelzellen zu optimieren.

Beta-Alanin betrachtet im Allgemeinen, sicher zu sein. Neue Studien gezeigt, dass das Nehmen dieser Aminosäure über einen 12-Wochen-Zeitraum keine negativen Nebenwirkungen ergab. Mehr Forschung kann erforderlich sein jedoch den Einfluss dieser Aminosäure im Körper weiter zu verstehen.