Was ist Bodyattack™?

Bodyattack™ ist ein Trainingsprogramm, das weltweit von Les Mills, ein Verteiler der eingebrannten Übungsprogramme vermarktet. Es ist ein Herz IntensitätsTraining, das die Stärke, die Beweglichkeit und die Ausdauer eines Teilnehmers aufbauen soll. Das intensive Training mischt aerobe Schritte mit Stärken- und Eignungtraining. Kategorien geleitet auf choreografierte Art und Weise mit leistungsfähiger Musik auf dem Hintergrund, um aktive Teilnahme an den Übungen anzuregen. Jedes mit einem gemäßigten Niveau der körperlichen Verfassung kann in einer Bodyattack™ Kategorie einschreiben, die in Sportbadekurorte oder -vereine in den internationalen Positionen geleitet.

Das Training, das normalerweise für 55 Minuten läuft, unterteilt in Phasen und Schienen asen, in denen die Intensität und die Herausforderungen der Übungen nach und nach erhöhen. Die Phasen und die Schienen sowie die Musik und die Choreografie sind fortwährend modernisiert. Die späteste Programmfreigabe und seine Beschreibung bekannt gegeben in der Web site der Les Mühlen bei www.lesmills.com geben.

Die erste Phase des Trainings beginnt mit Niedrigintensität aeroben Programmen, einen Teilnehmer aufzuwärmen. Zwei Mittelintensität Schienen, zum des Pulses zu erhöhen folgen sofort. Die erste Phase soll den oberen Körper verstärken und Kernausgleichung durch Push-ups und Training des Triceps erzielen.

Phase zwei des Trainings konzentriert auf den untereren Körperteil. Anaerobe Übungen wie Hocken und Laufleinen durchgeführt hrt. Diese Phase mit.einbezieht Kategorieninteraktion gorien, die Mitgliedern der Kategorie erlaubt, zu motivieren, um ihre eigenen Begrenzungen zu drücken.

Das Drittel und die Endphase des Trainings mit.einbezieht anaerobere Übungen robere. Es zielt die Rückseite und das Abdomen. Diese Phase kulminiert mit einer kühlen-unten Schiene, in der der Teilnehmer von dem Training durch das Ausdehnen von Übungen erholt.

Ein Teilnehmer muss Klassenweiten richtig sperren, um extreme Ermüdung zu vermeiden. Les Mühlen rät einem eintägigen Rest vom Training, bevor sie in einem anderen Lernabschnitt, zum des Körpers zu erlauben, von dem letzten Training völlig zu erholen engagieren. Es empfohlen, dass ein Teilnehmer dreimal ein Woche ausarbeiten, beste Resultate zu erzielen.

Bodyattack™ erfordert keine Ausrüstung in der Leistung des Trainings. Ein Teilnehmer sollte bequeme Trainingskleidung jedoch tragen. Er oder sie müssen Gummischuhe, vorzugsweise Kreuztrainer Schuhe auch tragen, um gute Unterstützung den Füßen zu gewähren, da die Trainings viel Beinarbeit haben. Es ist auch ratsam für einen Teilnehmer, eine trinkende Flasche und ein Tuch zu holen.

Die Les Mühlweb site liefert ein Video, um zukünftigen Teilnehmern eine Idee von was zu geben, in einem Training zu erwarten. Die Web site liefert auch ein Hyperlink, um eine Person zu unterstützen, die an Bodyattack™ interessiert, wenn sie Sportbadekurorte oder -vereine lokalisiert, in denen das Übungsprogramm angeboten. Google™ Diagramme verwendet worden, um Richtungen zu einem zukünftigen Teilnehmer an das Gehen zu einem beglaubigten Bodyattack™ Trainingsaufstellungsort in einer bestimmten Stelle zur Verfügung zu stellen.