Was ist Chen-Arttai-Chi?

Chen-Art tai-Chi ist eine Art kung fu, das Selbstverteidigung durch die Praxis der langsamen Bewegungen und der Besonderehaltungen unterrichtet. Es fördert auch die Gesundheit und Wohl durch, die Kursteilnehmer beibringt, wie man ihre interne Lebenenergie kanalisiert, bekannt als Chi. Es erkannt von der chinesischen Regierung als die älteste und Elternteilform aller Arten tai-Chi.

Diese Kampfkunst gedacht, aus dem Chen-Dorf der Henan-Provinz in China gestammt zu haben. Es geglaubt, durch Chen Wang-Tönen, ein ehemaliger Militärführer entwickelt worden zu sein, der während der frühen 1600s lebte und seinen Söhnen die Art von Bewegungen unterrichtete. Chen-Art tai-Chi geführt dann durch mehrfache Erzeugungen der Chen-Familie für über 400 Jahre. Die defensiven Bewegungen anfingen stufenweise e, außerhalb der Provinz zu verteilen und schließlich gewonnen in der Popularität, bis es eine global anerkannte kämpfende Technik wurde.

Die Art gekennzeichnet durch die langsamen, methodischen kung fu Bewegungen, die verschiedene Lagen der Selbstverteidigung unterrichten. Sie enthält ein rhythmisches atmenmuster und einen Fokus auf den Meridianen des Körpers als Weise, die Energiekraft des Körpers zu steuern und zu verweisen. Diese Form der Übung kann den Körper physikalisch fördern, indem sie das Immunsystem verstärkt entlastet, Verbindungs- und Muskelspannung, und Zirkulation fördert. Die psychologischen Vorteile, die von den Praktikern von Chen-Art tai-Chi erfahren, sind eine verbesserte Gesamtrichtung des Wohls, eine gesenkte Menge des Druckes und eine neue gefundene Fähigkeit, in eine Quelle der internen Energie zu klopfen.

Diese Kampfkunst kann mit oder ohne das Hilfsmittel von Kampfmittel geübt werden. Chen-Art tai-Chikampfmittel mit.einschließen den Säbel, die Klinge, den Broadsword und den langen Pfosten langen. Es kann mit einem Partner in einer Art auch durchgeführt werden, die als Stoßhände bekannt ist. Die zwei Teilnehmer gegenüberstellen erstellen und bleiben mit ihren Armen im Kontakt, während sie durch jede Haltung umziehen. Stoßhandtai-Chi unterrichtet eine konkurrenzfähigere Form des kung fu, entworfen, um die Energie der Fokussierung der Energie und der Energie einer Einzelperson in jede Bewegung zu demonstrieren.

Kategorien im Chen-Art tai-Chi sind in den lokalen gyms, Einkaufszentren, tai-Chimitten und in der videoform über dem Internet vorhanden. Verschiedene Niveaus und Arten dieser Technik können unterrichtet werden, um den Fähigkeiten der Teilnehmer zu entsprechen. Bewegungen können zu den Rehabilitationzwecken geändert werden, korrekte Muskelanregung für die Einzelpersonen anzuregen, die Chirurgie und einige Formen der chronischen Schmerz überwinden.