Was ist Chi Sun-Tai?

Das interne Chi Kampfkunst Sun-tai ist die chuan Art des tai-Chi, die bis zum Sun Lutang entwickelt wird. Der fünf Hauptvarianten von tai-Chi chuan, die interne Kampfkünste sind, ist Sun-Art das populärste Viertel und das neuentwickeltste. Interne Kampfkünste werden hauptsächlich mit der Fokussierung des Verstandes, um einen entspannten Körper, im Vergleich mit der Benutzung der rohen Stärke zu steuern betroffen. Einige definierende Eigenschaften von Chi Sun-tai sind ein allgemeiner Gebrauch von reibungsfreien, würdevollen Bewegungen; eine Hauptform, die Gebrauch völlig von den geöffneten Palmen bildet; und besonders einzigartige Beinarbeit.

Das chuan Name tai-Chi kann als „Oberste entscheidende Faust übersetzt werden.“ Das älteste der fünf Hauptarten wurde im 17. Jahrhundert, während Chi Sun-tai das frühe herr5uhrt von - Jahrhundert des Th 20 entwickelt. Die fünf Arten teilen eine ähnliche Philosophie, obwohl die Ausbildungsmethoden deutlich sich unterscheiden können. Alle Formen des chuan abgehobenen Betrages des tai-Chi auf Taoist und Neo-Konfuzianer Ideen und Philosophien. Der Ausdruck „Oberstes entscheidendes“ bezieht wirklich sich die auf Einheit des yin und des Yang, wie durch das vertraute taijitu Symbol dargestellt. Das taijitu kann als das „yin Yang-“ Symbol häufiger bekannt, das als Ineinander greifen von Schwarzweiss-Teardrops erkennbar ist. Als interne Kampfkunst, chuan Studien des tai-Chi die Grundregeln von yin, das empfängliche und Yang der Active.

Sun Lutang war ein Meister von zwei anderen chinesischen Kampfkünsten, bevor er anfing, tai-Chi zu studieren. Er war auch ein bekannter Taoist- und Neo-Konfuzianergelehrter. Er erlernte zuerst die Wu/Hao Art, die die chuan Art des dritten ältesten tai-Chi ist. Seine eigene Art, die schließlich kommen würde, nach ihm genannt zu werden, wird durch seine Studien und vorherige Beherrschung der xingyiquan Kampfkünste und des baguazhang informiert. Zwei Kinder Sun Lutang wurden chuan Ausbilder des tai-Chi in ihrem eigenen Recht, und die Chiart Sun-tai übertraf die Wu/Hao Art in der Popularität nach Lutangs Tod.

Chi Sun-tai bekannt für sein würdevolles, Fließenbewegungen und das Fehlen vielen kräftigen Formen, die in anderen tai-Chiarten gefunden werden. Dieser Mangel an Springen, Ducken und anderen leistungsfähigen Bewegungen kann zu seiner Popularität beitragen. Seine ruhigere Technik bildet ihn appellierend älteren Leuten und denen, die kleiner physikalisch gepasst sind. Der Mangel an fleißigen Bewegungen bildet Chi Sun-tai eine gute Form von der Übung für die, die ein weniger forderndes Training fordern, bei den ganzen Nutzen des Lernens einer internen Kampfkunst auch zuteilen.