Was ist Cobalamin?

Cobalamin ist der wissenschaftliche Name für Vitamin B12, eins der b-komplizierten Vitamine, das 1948 synthetisiert. Die Kristalle dieses Nährstoffes, alias cyanocobalamin, sind helles Rot in der Farbe, die ist, warum sie manchmal als das rote Vitamin gekennzeichnet. Sie ist wasserlöslich, also kann sie nicht im Körper gespeichert werden solange die fettlöslichen Nährstoffe und ihn notwendig bilden, ihn auf einer täglichen Basis zu empfangen. Die meisten des Cobalamins fanden im Körper, jedoch gespeichert in der Leber. Kinder können diesen Nährstoff nicht speichern, solange Erwachsene können.

Anders als die anderen b-komplizierten Vitamine ist die natürliche Form des Cobalamins nicht in den Anlagen anwesend, die allgemein als Nahrungsmittel verbraucht. Luzerne und das chinesische Krautdong quai jedoch liefern das Vitamin sehr in den kleinen Mengen. Die strengen Vegetarier, auch angerufen Vegans, sind für das Entwickeln eines Mangels des Cobalamins gefährdet, weil Fleisch und Milchprodukte die einzigen Nahrungsmittel sind, die es liefern. Leute, die beschließen, einer Diät des strengen Vegetariers zu folgen, geraten, eine Cobalaminergänzung zu nehmen. Vitamin B12 im Allgemeinen verkauft in den Vereinigten Staaten in der Pilleform, die mit einer Flüssigkeit, vorzugsweise zu den Mahlzeitzeiten und in der sublingual Form genommen werden soll, die in den Biokostspeichern und in den Drogespeichern vorhanden sind.

Sublingual Tabletten normalerweise sind sehr klein und gehalten unter der Zunge, bis sie vollständig aufgelöst, anstelle von, mit einer Flüssigkeit wie einer traditionellen Pille gekaut zu sein oder genommen sein. Andere Leute, die einen Mangel im Cobalamin entwickeln konnten, selbst wenn sie Fleisch verbrauchen, sind die, die unzulänglich sind in, was als der tatsächliche Faktor - ein spezielles Protein bekannt, das im gastrischen Saft vorhanden ist. Zwischen 30 Prozent und 70 Prozent Cobalamin aufgesogen von den Nahrungsmitteln in, wenn der tatsächliche Faktor genügend ist. Wenn er unzulänglich ist, entwickelt eine Bedingung, die als schädliche Anämie bekannt ist unvermeidlich.

Das korrekte Arbeiten des Nervensystems, einschließlich das Gehirn; die Produktion der roten Blutzellen; und der Metabolismus des Fettes, des Proteins und der Kohlenhydrate alle erfordern genügenden Cobalamineinlaß und -absorption. Eine Arten Nervenschaden können mit diesem Vitamin behandelt werden, und es konnte für Leute vorgeschrieben sein, die einen Teil ihres chirurgisch entfernten Magen-Darm-Kanals gehabt, weil solch ein Verfahren die Absorption jedes möglichen Nährstoffes groß behindern kann. Dieser Nährstoff ist in den Tierprodukten, besonders Sardinen, Scholle, Heringe, Rotbarsch, Milch und Milchprodukte wie Käse weit verbreitet. Unter den spekulierten Nutzen für die Gesundheit des Vitamins B12, die nicht nachgewiesen worden, sind die Behandlung der Geistes- und nervösen Störungen, Anregung des Wachstums in der Statur und erhöhten Energie.