Was ist Echinacea-Auszug?

Echinacea, andernfalls bekannt als das purpurrote coneflower, ist ein Betriebseingeborenes zu Amerika und zu Europa. Die Ureinwohner-Ebenen-Inder gehörten zu dem ersten, zum des Krauts zu benutzen, um das Immunsystem zu beleben und die allgemeine Kälte, die Grippe und die verschiedene Infektion abzuwehren. Jetzt gebildet die Anlage häufig in einen Auszug und verkauft in der Pilleform als Ernährungsergänzung. Obwohl schwere Forschung neigt darzustellen, die Wirkungslosigkeit des Echinaceaauszuges, einmal, das ein Virus bereits verbreitet, glauben viele, dass die Ergänzung zahlreiche Nutzen für die Gesundheit liefert, wenn sie genommen, wie von einem Arzt verwiesen.

In den frühen 1900s war Echinaceaauszug eine der populärsten Tinkturen in Amerika und in Europa und annonciert als Haupthilfsmittel. American Medical Association (AMA) in Angriff nahm den angenommenen Allheilmittelanfang 1910 zugunsten der Förderung des Aufstieges der pharmazeutischer Unternehmen. Die negative Presse jedoch tat nicht viel, um den weit verbreiteten Gebrauch des Echinacea zu unterdrücken. Heute bleibt Echinaceaauszug eine der hoch-verkaufenden Kräuterergänzungen.

Echinaceaauszug gesagt rejuvenate das Immunsystem, indem man Produktion der immunen Zelle und anregende Phagozytose, den Verbrauch der fremden Organismen durch die Blutzellen fördert. Einige Studien gefunden, dass das Kraut den Effekten der bakteriellen Enzyme auch entgegenwirken kann, wenn es am Aufstellungsort einer geöffneten Wunde zugetroffen. Wenn sie eingenommen, kann eine Echinaceaergänzung Hefe töten, stoppt bakterielles Wachstum und erhöht neue Zellenbearbeitung, die hilft, interne Infektion weg zu kämpfen. Echinaceaauszug gefunden worden, um Entzündung für Arthritisleidende mit der gleichen Rate ungefähr zu verringern, die Steroide ohne die rauen Nebenwirkungen einige Patienten erleiden, wenn sie Verordnungmedizin nehmen; nur die mit einer ein wenig seltenen Allergie zur Anlage erfahren negative Reaktionen.

Zahlreiche Forschungsstudien geleitet worden, um die Wirksamkeit des Echinaceaauszuges als Heilung für die allgemeine Kälte zu erkennen. Die meisten Zusammenfassungen angegeben n, dass die Patienten, die Krankheit mit Echinacea behandeln, schneller als Patienten nicht nicht using das Kraut zurückgewannen. Gläubiger in der Ergänzung vorschlagen jedoch ch dass Echinacea am wirkungsvollsten ist, wenn es genommen, sobald die Symptome einer Kälte anfangen. Das Nehmen des Auszuges, sobald eine Kälte bereits ernst geworden, kann zu keiner Auswirkung wenig haben.

Empfohlene Dosierung des Echinaceaauszuges folgt einem ein wenig unregelmäßigen Muster wegen eines Glaubens, dass Anregung des Immunsystems nur einen verhältnismäßig kurzen Zeitraum dauert, bevor sie zu seinem normalen Zustand zurückgeht. Indem es den Einlass des Auszuges auf einer drehenden Basis ändert, kann man fortfahren, das Immunsystem anzuregen, ohne eine Toleranz aufzubauen zum Kraut. Einige Ärzte sagen, dass ein wiederholendes Muster von drei Tagen an der Ergänzung und an drei freien Tagen am vorteilhaftesten ist. Noch folgen andere einem Plan von sechs bis acht Wochen auf dem Auszug und von zwei Wochen weg.