Was ist Eisensulfat?

Eisensulfat ist eine Eisenergänzung, die allgemein für Einzelpersonen mit unzulänglicher Anämie des Eisens vorgeschrieben. Als wesentliches Mineral benötigt der menschliche Körper Eisen, rote Blutzellen zu produzieren. Wenn Doktoren entdecken, dass eine Person genug dieses Minerals nicht von den Nahrungsmittelquellen erhält, vorgeschrieben Eisensulfat n-, um Eisenniveaus innerhalb eines normalen Bereiches für optimale Gesundheit zurück zu holen. Diese bestimmten Eisenergänzungen kommen in Flüssigkeit-, Tablette- und capletform.

Häufig gegeben den Kindern und den schwangeren Frauen ist leiden unter Eisenmangel, im Staat-Eisensulfat durch Verordnung nur vorhanden und kann durch die meisten Apotheken dann erreicht werden. Während es allgemein vorgeschrieben ist, produziert Anämiebehandlung mit Eisensulfat Nebenwirkungen in einigen Leuten, die Magen- und Schmerz in der Brust, Urinentfärbung und Diarrhöe einschließen. Verstopfung auftritt manchmal, sowie Magenumkippen, aber diese Symptome beseitigt normalerweise, wenn Eisensulfat mit Mahlzeiten genommen.

Eisensulfat ist die am allgemeinsten vorgeschriebene Eisenergänzung, aber andere Ergänzungen, wie Eisenglycin, Eisenlaktat, Eisenammonium, Eisenzitrat und Eisenfumarsaures salz, vorgeschrieben auch ch, um Anämie zu behandeln. Ein Eisenmangel kann von einigen Frauen in der Schwangerschaft entwickelt werden oder kann am übermäßigen Monatsbluten, an einer armen Diät oder an einem neuen Verlust des Bluts liegen wegen des Unfalles oder der Chirurgie. Anämie kann anderen Gesundheitsbedingungen, wie einem Geschwür auch zugeschrieben werden. Kinder auch entwickeln manchmal einen Eisenmangel wegen der schnellen Entwicklung.

Frauen und Männer jedes möglichen Alters können Eisenmangelanämie entwickeln. Während Eisen von den Nahrungsmittelquellen, wie belaubtem grünem Gemüse, Rosinen, Daten, Eiern, rohem Brokkoli, Mandeln, Fischen, Kalbsleber und roten Rüben bereitwillig zugänglich ist, erhalten die meisten Leute nicht genug dieses wesentlichen Minerals in der Diät. Tatsächlich geschätzt einige Gesundheitsexperten dass so viel, wie 80 Prozent der gesamten world’s Bevölkerung unter einem milden zum gemäßigten Eisenmangel leidet. Die Symptome des Mangels umfassen allgemein Ermüdung, Tiefstand, Klopfen, langsames Wachstum, Verstopfung, Kopfschmerzen, verdauungsfördernde Probleme und Korpulenz.

Als die führende Eisenmangelanämiebehandlung ist Eisensulfat häufig vorgeschriebene, weil es weit ist - vorhandene Eisenergänzung. Im Vergleich zu anderen Eisenergänzungen gehalten für es auch, um zu dem physikalisch erträglichen zu gehören von den meisten Leuten. Während Nebenwirkungen existieren, sind sie normalerweise minimal. Die allgemeinsten Nebenwirkungen, Gas und Übelkeit, auch verbunden sind weniger häufig mit Eisensulfat als jede mögliche andere Eisenergänzung.