Was ist Energien-Training?

Training antreiben, alias ist ballistisches Training, eine Form des Stärkentrainings mit einer Torsion. Das Hauptziel ist, die Zeitmenge zu verringern, das sie Sie nimmt, um eine Kraft aufzuwenden. Jeder möglicher Sport, der schnelle Änderungen der Richtung, die schnellen Stösse der Geschwindigkeit miteinbezieht und springt oder sogar tritt, kann durch das Hinzufügen der Energie erhöht werden, die einem Übungsprogramm ausbildet.

Energie ist die Kombination der Geschwindigkeit und der Stärke. Der Hauptfokus des Energientrainings ist, Stärke in der kleinsten Zeitmenge zu maximieren. Der allgemeinste Sport, der schnelle Stärke erfordert, ist olympisches Gewichtanheben. Jedoch erfordert viel Sport wie Fußball, Fußball und Basketball, oder sogar mögen Sachen Kampfkünste und Gymnastik, explosive Energie.

Plyometrics ist eine Form der Übung entworfen, um Sportleistung zu verbessern, indem er Geschwindigkeit zusammen mit Energie erhöht, indem er Vertrag abgeschlossene Muskeln in einer schnellen Reihenfolge ausbildet. Zuerst muss Vertrag Muskel ausgedehnt werden oder geladen werden, dann abgeschlossen werden oder festgezogen werden. Dieses erzeugt eine starke Kontraktion in der kürzesten Zeitmenge.

Zu einem Kasten, zur allgemeinsten plyometric Übung, zum GebrauchKörpergewicht und zur Schwerkraft springen, um Muskel zu errichten. Dieses erfordert eine Einzelperson, unten zu hocken und ein Gebrauchdoppeltarmschwingen oben auf einen Kasten zu springen. Das Abfahren von einer statischen Position erfordert die Einzelperson, maximale Kraft zu produzieren, da es mehr Stärke nimmt, um etwas zuerst zu verschieben. Sobald Momentum Spiel erbt, vermindert die, die Stärke und die Geschwindigkeit benötigt werden.

Eine andere allgemeine plyometric Übung führt einen Stoß oben mit einem Klatschen durch. Dieses ist ein Beispiel des Addierens einer Herausforderung, wenn Ihre Armmuskeln bereits in einem Zustand der Kontraktion sind. Es zwingt Sie, mehr Energie hinter den tatsächlichen Stoß zu setzen erreicht bis genügend Höhe, um zu klatschen.

Energientraining ist nicht für den Anfänger. Es ist ein IntensitätsTraining, welches die starken, plötzlichen Muskelkontraktionen erfordert. Diese Art des Trainings verlangt eine hohe Stufe der Körpersteuerung. Es ist notwendig, Ihre atmenmuster beim Beherrschen der passenden Muskelkontraktionen zu regulieren, um Form beizubehalten und an der Höchstfähigkeit durchzuführen.

Gute körperliche Stärke, Flexibilität und Proprioception oder das Wissen, wo Ihr Körper im Raum ist, sind die Vorbedingungen, zum von Verletzung zu vermeiden. Da Energientraining gewöhnlich von den Ausleseathleten verwendet wird, um Leistung zu erhöhen, vor dem Versuch muss ein hohes Maß körperliche Verfassung erreicht werden. Wenn Sie nicht in der größten körperlichen Form sind, anzufangen ist am besten, mit einem Standardstärkentrainingsprogramm für einige Monate.

Wenn Energientraining, es wichtig ist, ein Ausdehnen und ein Vorwärmungsprogramm fortzusetzen. Dieses wird auch Kampfverletzung. Eine andere wichtige Spitze ist, langsam anzulaufen. Zu Ihrem Körper hören. Leute, die unter einer neuen Verletzung leiden, sollten für kräftiges Training medizinisch gelöscht werden. Für die, die unter einer chronischen Verletzung leiden, kann Energientraining möglicherweise nicht die beste Wahl sein.