Was ist Energien-Yoga?

Energienyoga ist eine Form von Yoga gekennzeichnet durch konkurrenzfähige Übungs- und Eignungtechniken mit dem minimalen Singen. Gewusst in den Vereinigten Staaten und im Westen als Energienyoga, bekannt die Praxis während viel des Restes der Welt als vinyasa Yoga. Vinyasa gibt meistens Atem-synchronisierte Formen von Yoga um. Diese Formen von Yoga kombinieren scharfe Haltungen mit den schnellen, athletischen Bewegungen. Konzentrierend auf verringerten Druck und erhöhte Konzentration, erhöht dieses Yoga mageres Muskelgewebe und kann mit Herz wechselnd ersetzt werden einige Male ein Woche.

Das erste Auftauchen in den Vereinigten Staaten in den neunziger Jahren, Energienyoga wurde eine Weise, damit Lehrer östliche Yogaarten zu den amerikanischen Kursteilnehmern vorstellen. Die Stärke und die Flexibilität dieser Art von Yoga appellierten vielen Bewohnern des Westens, ohne die strengen Haltungen von vinyasa und von Ashtanga Yoga. Ashtanga, ein kräftiges und konkurrenzfähiges Yoga, das in den frühen 1900s entwickelt wird, bietet die Basis der Energienyogagrundregeln, ohne strenge Gesänge und Meditationen zu übersetzen zur amerikanisierten Version.

Energienyoga war die erste Art des Yoga, zum der Kunst als zu popularisieren Mittel des Ausarbeitens in den Vereinigten Staaten. Es war einer der Hauptfaktoren der wachsenden Popularität von Yoga in vielen Ländern und war weit für die Einleitung von Yoga, von Yogamatten und von Yogaausbildern in vielen gyms um die Welt verantwortlich.

Die Praxis wurde zuerst fast gleichzeitig auf den Ost- und Westküsten der Vereinigten Staaten, durch Birke Berylbender in New York und in Bryan Kest in Los Angeles entwickelt. Beide Ausbilder hatten vorher unter der Vormundschaft von Sri K. Pattabhi Jois, eine führende Persönlichkeit im Ashtanga Yoga Ende der 1900s erlernt. Ein anderer wichtiger Name im Energienyoga, Baron Baptiste, entwickelte eine einzigartig persönliche Form von Energienyoga, die er selbst persönlich zu den Ausbildern um die Welt bestätigt.

Energienyoga wird durch intensives und Fließenbewegungen gekennzeichnet und bietet gut Einzelpersonen, die bereits eine hohe Stufe der persönlichen Eignung besitzen. Dieses Yoga verbindet die unterschiedlichen muskulösen und Atmungssysteme des Körpers durch die Bewegung des Atems im Körper. Mit einem Fokus auf leistungsfähigen Bewegungen und den schnellen, athletischen Tätigkeiten, Energienyoga erzwingt Flexibilitätstraining und Stärkentraining. Die atmenmuster in dieser Form von Yoga erweitern und schließen Vertrag Muskeln des Körpers ab und helfen der Reihe nach, Kernstärke zu erhöhen und Körperfett zu verringern.

t, sollte eine Einzelperson mit seinem oder Doktor überprüfen. Ein Wanderer sollte auch sicherstellen, dass er oder sie bequeme passende Schuhe haben, bevor er sich engagiert beim Gehen. Schuhe, die hell und flexibel sind, können Soreness und das Prickeln in den Füßen und in den Zehen verhindern.