Was ist Epigallocatechin-3-Gallate?

Epigallocatechin-3-gallate (EGCG) ist ein Polyphenol, das in den hohen Konzentrationen im grünen Tee, in etwas dunkler Schokolade und im Kakao gefunden. Alias ist epigallocatechin Gallat, dieses Mittel eine Art Flavonoid bekannt als ein Flavonol. Es studiert worden weit in den Tieren und in den Menschen für seine gesundheitlichen Auswirkungen. Es gibt guten Beweis, dem Verbrauch der diätetischen epigallocatechin-3-gallate Hilfen kardiovaskuläre Krankheit verhindern und senkt die Rate des Krebses.

Es gibt einige Nutzen für die Gesundheit, die mit epigallocatechin-3-gallate verbunden sind. Zum Beispiel gezeigt worden es, um einen schützenden Effekt gegen kardiovaskuläre Krankheit zu haben. Auch ein Antioxydant, dieses Mittel studiert worden in hohem Grade für seine krebsbekämpfenden Effekte. Zusätzlich gefunden worden es, um zu sein ein Antibiotikum, und in der Lage zu sein, die Menge des tödlichen Sepsis in den Nagetieren zu verringern. EGCG viel versprechend ist auch für das Verbessern von Glukosetoleranz in den Nagetieren mit Diabetes und studiert, um festzustellen, wenn es Steuerart II Diabetes helfen kann in den Menschen.

Flavonoide sind ein Formationsglied der Polyphenole und enthalten verschiedene Arten der Mittel. Flavonols sind eine Kategorie Flavonoide verkörpert durch Katechin, die Epicatechin und Katechin mit.einschließen. Epigallocatechin hat die grundlegende Struktur des Epicatechins, aber enthält eine zusätzliche hydroxyl– OH– Gruppe. Einige Moleküle haben eine Gruppe der galliumhaltigen Säure, die zu ihnen durch ein Estergestänge angebracht. Dieses erzeugt das Verbundepigallocatechin-3-gallate, das auch technisch ein Katechin ist.

Katechin bestehen ungefähr 25% aus dem Gewicht der getrockneten Teeblätter und bekannt als Phenole des grünen Tees. Sie studiert häufig für ihre Effekte auf menschliche Gesundheit. Der allgemeinste Katechin im Tee ist epigallocatechin-3-gallate. Er ist im grünen Tee viel überwiegender, weil Meistes während des Gärungprozesses zerstört, der wenn man schwarzen Tee mit.einbezogen, erzeugt. Auch Geschenk im grünen Tee sind Epicatechin, Epicatechingallat und epigallocatechin.

Grüner Tee ist eine ausgezeichnete Quelle von EGCG und von anderen Katechin. Ein sollte, dass das Hinzufügen von Milch jedoch beachten dem Tee die Effekte der Phenolharze zerstören kann. Dieser scheint nicht, der Kasten für die Phenolharze im Kaffee zu sein.

Die menschliche Diät enthält auch Katechin in vielen Arten Obst und Gemüse, sowie Wein. Kakao ist eine andere Quelle des Katechins. Etwas dunkle Schokolade kann eine gute Quelle sein, obgleich manchmal die Substanz entfernt, weil es eine Quelle von Bitterkeit sein kann. Der Schokoladenaufkleber nicht immer reflektiert diesen Mangel.

Ergänzungen des Auszuges des grünen Tees sind vorhanden. Wie mit allen Ergänzungen jedoch sollte man einen Doktor konsultieren, bevor es sie nimmt. Einleitende Forschung gezeigt, dass junge Frauen, die Auszug des grünen Tees mit Mahlzeiten verbrauchten, eine folgende Entleerung des Eisens hatten.