Was ist Erythrosin?

Erythrosin ist eine synthetische rote Färbung, die hauptsächlich benutzt, um Nahrung zu färben. Da Färbungen und Zusätze auf dem Verpacken in vielen Ländern aufgeführt sein müssen, können Verbraucher, dass es auch genannt werden kann FD&C Nr. Rot 3, E 127, Rot 14, oder durch seinen chemischen Namen, Binatrium(2,4,5,7-tetraiodo- 3 oxido- 6 - oxoxanthen-9-yl) Monohydrat des Benzoats merken 2. Obgleich es in vielen Ländern erlaubt, gibt es häufig Vorbehalte bezüglich seiner Sicherheit.

Erythrosin am allgemeinsten benutzt, um Nahrung zu färben. Gerüttelte Kirschen, wie Maraschinokirschen, gefärbt häufig mit Erythrosin. Andere Nahrungsmittel, die mit dieser synthetischen Färbung gefärbt, einschließen Kuchenzuckerglasur, farbige Pistazieoberteile, Mittagessenfleisch, Hotdogs, pâté und Lachsverbreitung nd. Es verwendet auch in den zahnmedizinischen Tabletten, die einen roten Rückstand nach auf Zähnen lassen, um Bereiche der Plakettenanhäufung anzuzeigen. Zusätzlich ist es durch die Druckenindustrie für etwas Vielzahl der roten oder Kirsche-rosafarbenen Tinten häufig benutzt.

Es gibt zwei Sätze Gedanken, wenn es zum Erythrosin kommt: es sollte verwendet werden, oder es sollte nicht verwendet werden. Leute, die behaupten, dass Erythrosin vorteilhaft ist, sagen, dass es Einzelteile besser als andere rote Färbungen färbt. Infolgedessen nimmt es weniger Erythrosin, um ein reich farbiges Produkt, als zu entwickeln es von anderen roten Färbungen nehmen. Die Theorie fortfährt in, dass weniger Färbung besser ist, also ist Erythrosin besser. Zusätzlich können Antragsteller unterstreichen, dass es eine der wenigen reinen roten Färbungen ist. Andere unterstreichen, dass es negative Nebenwirkungen verursachen kann. Spezifisch gezeigt Forschungsstudien es, eine negative Auswirkung auf die Schilddrüsedrüse in den Tieren haben dass kann und sie Empfindlichkeit zum Licht verursachen kann. Zusätzlich verbunden worden Färbungen in der Nahrung mit Hyperaktivität in den Kindern.

Jedes Land behandelt die Färbung in einer anderen Weise. In Australien und in Neuseeland benutzt die Chemikalie traditionsgemäß nur in konservierten Kirschen; jedoch, gab es einen großen Stoß, zum seines Gebrauches in den Süßigkeiten und in den Plätzchen zu erlauben. Die Debatte läuft in jenen Ländern. In Südafrika verwendet sie in der Erdbeere Nesquick™, aber jene Produkte entfernt von den Speichern in den neunziger Jahren und die Färbung kann im Fleisch, in konservierten Kirschen und in der Zuckerglasur jetzt nur benutzt werden. Im Vereinigten Königreich Einzelhändler ASDA verkündet 2007, dass es die Färbung von seinen Eigenmarkenprodukten entfernen.

Verbraucher können FD&C Nr. Rot 3, indem sie den Aufkleber auf den Nahrungsmitteln im Allgemeinen heraus, wenn Nahrungsmittel Erythrosin enthalten, oder häufiger finden lesen, die sie kaufen. Einige Länder verboten seinen Gebrauch oder begrenzt ihn auf einige Produkte. Es gibt bestimmte Länder jedoch wie China und Indien, die wenige Regelungen auf Färbungen und Zusätzen haben.