Was ist Exerstriding?

Exerstriding ist eine Form von Eignung gehend in, welche Teilnehmergebrauchpfosten, zum vorwärts zu treiben, da sie gehen, den oberen Körper zusätzlich zum untereren Körper dadurch bearbeitend. Wenn es regelmässig geübt, kann Exerstriding helfen, Stärke des oberen Körpers und allgemeine Ausdauer zu erhöhen, und es brennt auch mehr Kalorien als das regelmäßige Gehen. Weil diese Form des Eignunggehens sehr einfach ist und mildert, können Leute alles Niveaus der Fähigkeit sie, einschließlich die älteren Personen tun.

Das Eignunggehen, das Pfosten umfaßt, bekannt als nordisches Gehen. Das Nordicgehen hat sehr alte Wurzeln. Viele Mitglieder der konkurrierenden Skimannschaften ausgebildet in der weg Jahreszeit mit Pfosten seit den sechziger Jahren und den siebziger Jahren nd, und im Laufe der Zeit, anfingen beiläufige Athleten e, das Konzept außerdem aufzuheben. 1985 prägte Tom Rutlin das Ausdruck “Exerstriding† und anfing d, den Nordic zu fördern, der zur Welt geht. Seine Bemühungen prüften erfolgreiches und zahlreiches Firmaerzeugnis entwarf besonders Pfosten für nordisches, gehend, welche an den Sport- Versorgungsmaterial-Speichern vorhanden sind.

Im Wesentlichen ist Exerstriding wie Skifahren, ohne die Skis. Es erfordert nicht die Korrdination und die Fähigkeiten des Skifahrens, und zu erlernen ist sehr einfach. Nordische Wanderer tragen gewöhnlich die besonders entworfenen Handgelenkbügel und leicht halten die Pfosten in ihren Händen, und während sie gehen, drücken sie weg mit dem Arm, der gegenüber dem führenden Bein ist. Über dem Kurs des Wegs, bearbeiten Tausenden der leichten Wiederholungen den oberen Körper.

Die beste Weise, Exerstriding zu veranschaulichen ist, Sie in eine kurze körperliche Übung mit.einzubeziehen. Annehmen, dass Sie an einem Schreibtisch sitzen, Ihre Hände in Fäuste herstellen und sie auf den Schreibtisch setzen, der heraus vor Ihnen mit Ihren Daumen gerade ist, die oben gegenüberstellen. Dann auf dem Schreibtisch, eine Faust leicht unten auf einmal tragen und Fäuste in einem unveränderlichen Rhythmus abwechseln. Wie Sie so tun, sollten Sie einige Muskelgruppen in Ihrer Funktion des oberen Körpers beachten, und diese gleichen Gruppen bearbeitet während eines Exerstriding Lernabschnittes.

Die gehenden Pfosten, die in Exerstriding benutzt, sind wichtig. Die meisten Leute empfehlen, dass die Pfosten herum 70% der des Exterstriders Höhe des Körpers sind, und es ist am besten, feste Pfosten zu benutzen, eher als, eine ineinanderschiebend, weil feste Pfosten mehr Unterstützung gewähren. Viele Firmen bilden auch Pfosten mit Spitzen, die spezifisch für Spuren, nicht für den Straßenverkehr Gebrauch und Straßen bestimmt.

Zu Exerstride Ihre gehenden Pfosten ergreifen und draußen gehen. Den Handgelenkbügel benutzen, um die Pfosten zu Ihren Händen in einem bequemen Winkel anzubringen, und mit den Pfosten hinter Ihnen anfangen. Mit führen, was Fuß bequem ist und den Pfosten in der gegenüberliegenden Hand vortragen, wie Sie vorwärts treten. Den Pfosten vor Ihren Füßen nicht holen: ihn einfach längsseits holen. Dann vorwärts schaukeln und mit dem Pfosten weg drücken, damit er oben hinter Ihnen beendet. Den Prozess mit Ihrem anderen Fuß wiederholen, und einen gleich bleibenden gehenden Rhythmus erhalten, gerade wie ein Skifahrer. Sie können Ihre Wege heraus begrenzen wünschen die ersten Zeiten, da Sie nicht vertraute Muskelgruppen bearbeiten.